Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Mittwoch, 23.09.2020
Werbung

Politik

Donnerstag, 18. Juni 2020 16:41 Uhr

Nachts gesperrt: Schranken im Hooptal installiert

Nachts gesperrt: Schranken im Hooptal installiert Stadtoldendorf/Negenborn (lbr). Sperrung von 18 Uhr bis 8 Uhr - so lautet der Kompromiss, den die Kreistagspolitiker in der Sitzung vom 19. Dezember gefasst haben. Nun hat der Landkreis zwei Schranken installiert, die die Strecke zwischen Stadtoldendorf und Negenborn in der Nacht sperren. Bereits mehrere Monate beschäftigte das Hooptal die Politik. Das Gebiet umfasse eine schützenswerte Natur und sei die Heimat von seltenen Feuersalamandern sowie anderen Amphibien. Sowohl Grüne, SPD und CDU ...
Donnerstag, 18. Juni 2020 14:59 Uhr

Jetzt Strukturen sichern und Perspektiven schaffen: Fragenkatalog des SPD-Unterbezirks und der SPD-Kreistagsfraktion Holzminden an Landrat Michael Schünemann

Jetzt Strukturen sichern und Perspektiven schaffen: Fragenkatalog des SPD-Unterbezirks und der SPD-Kreistagsfraktion Holzminden an Landrat Michael Schünemann Holzminden (red). Das im Rahmen der Bekämpfung der Corona-Krise weitgehende Einfrieren des wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Lebens in den vergangenen Monaten im Landkreis Holzminden, macht es nach Ansicht des SPD-Unterbezirks Holzminden und der SPD-Kreistagsfraktion erforderlich, auch von Seite des Landkreises die richtigen Maßnahmen für die Zukunft zu treffen. Zum Schutz der Gesundheit der Bevölkerung sind die bisherigen Maßnahmen von Bund und Land für die SPD im Krei...
Donnerstag, 18. Juni 2020 09:24 Uhr

SPD für sofortige Öffnung der Kreissporthallen

SPD für sofortige Öffnung der Kreissporthallen Landkreis Holzminden (red). Für die kommende Kreistagssitzung am 22. Juni hat die SPD-Fraktion im Kreistag Holzminden einen Dringlichkeitsantrag zur sofortigen Öffnung der Kreissporthallen beim Landrat eingereicht. Die Planung des Landkreises, die kreiseigenen Sporthallen bis zum 31. August geschlossen zu halten ist nach Meinung der SPD Fraktion nicht hinnehmbar. Nicht nur im Wettbewerb stehende Vereine beklagen Nachteile durch fehlende Trainingsmöglichkeiten, der gesamte Breitensport ist be...
Montag, 15. Juni 2020 16:28 Uhr

Grünes Licht für 2021: Rat diskutiert über die Zukunft des Straßentheaters

Grünes Licht für 2021: Rat diskutiert über die Zukunft des Straßentheaters Holzminden (lbr). Es ist das Highlight des Jahres, eine Veranstaltung weit über die Grenzen des Landkreises bekannt und International beliebt. Die Rede ist vom internationalen Straßentheater in Holzminden. Im zwei Jahresrhythmus findet das beliebte Festival statt. In der jüngsten Sitzung des Rates in der Stadthalle Holzminden stand die Durchführung des Straßentheaters auf der Tagesordnung. Neben der Beschlussvorlage, wie in den vergangenen Jahren auch, ein Kulturbüro mit der Planung zu bea...
Freitag, 12. Juni 2020 15:20 Uhr

Stadtrat beschließt: Stadtoldendorf stellt Jugendarbeit ein

Stadtrat beschließt: Stadtoldendorf stellt Jugendarbeit ein Stadtoldendorf (lbr). Das Jugendfreizeitheim in Stadtoldendorf ist bis auf Weiteres aufgrund baulicher Mängel geschlossen. In der jüngsten Sitzung des Stadtrates Stadtoldendorf stand daher die Zukunft der Jugendarbeit auf der Tagesordnung. Die Ratsmitglieder stimmten über zwei Anträge zu diesem Thema ab. In der Beschlussvorlage der Verwaltung soll die Jugendarbeit als freiwillige Leistung zum 30. Juni eingestellt werden. „Der Stadtjugendpfleger hat seine Tätigkeit überwiegend im Jugendf...
Donnerstag, 11. Juni 2020 20:00 Uhr

Land übergibt Breitband-Förderbescheid: Gewerbegebiete gehen bald ans Netz

Land übergibt Breitband-Förderbescheid: Gewerbegebiete gehen bald ans Netz Landkreis Holzminden (red). Bis Ende Juli wird es wohl noch dauern, aber dann wird in den Gewerbegebieten westlich von Bodenwerder-Kemnade ein schneller Internetzugang zur Verfügung stehen. Seit Wochen schon ist die damit beauftrage Firma, die Deutsche Telekom, mit den Ausbauarbeiten beschäftigt, jetzt ist offiziell dazu auch der entsprechende Förderbescheid aus EU-Mitteln von der niedersächsischen NBank offiziell bewilligt worden. In der Kreisverwaltung hat Staatssekretär Stefan Muhle vom ...
Donnerstag, 11. Juni 2020 10:41 Uhr

Wirtschaftsministerium stockt Digitalbonus Niedersachsen um weitere zehn Millionen Euro auf - Sabine Tippelt (SPD): „Gutes Signal für die Digitalisierung der niedersächsischen Wirtschaft“

Wirtschaftsministerium stockt Digitalbonus Niedersachsen um weitere zehn Millionen Euro auf -  Sabine Tippelt (SPD): „Gutes Signal für die Digitalisierung der niedersächsischen Wirtschaft“ Hannover (red). Die SPD-geführte Landesregierung stellt weitere zehn Millionen Euro für das Förderprogramm Digitalbonus Niedersachsen bereit. Ab sofort können kleine und mittlere Unternehmen in Niedersachsen wieder den Zuschuss von bis zu 10.000 Euro für Investitionen in die Digitalisierung von Produkten, Dienstleistungen oder Prozessen und zur Verbesserung der IT-Sicherheit beantragen. Außerdem steht der Digitalbonus seit Kurzem auch für Investitionen in Videokonferenzanlagen und -techni...
Mittwoch, 10. Juni 2020 16:16 Uhr

Rat beschließt: Haus der Düfte und Aromen soll Sensoria heißen

Rat beschließt: Haus der Düfte und Aromen soll Sensoria heißen Holzminden (lbr). Mit einer Gegenstimme und sieben Enthaltungen hat der Rat der Stadt Holzminden in seiner jüngsten Sitzung den Namen der geplanten Erlebniswelt festgelegt. „Sensoria Düfte & Aromen Holzminden“ soll das Projekt zukünftig heißen. Aus einer Vielzahl von Vorschlägen stellten die Mitglieder der Projektgruppe diesen Namen den Ratsmitgliedern zur Abstimmung. Weitere Favoriten seien „Aura“ und „Aroma“ gewesen. Über den zukünftigen Namen des Hauses trafen die Rats...
Mittwoch, 10. Juni 2020 14:32 Uhr

Uwe Schünemann: 1,76 Mio. € Städtebauförderung fließen in den Landkreis Holzminden

Uwe Schünemann: 1,76 Mio. € Städtebauförderung fließen in den Landkreis Holzminden Landkreis Holzminden (red). Die Städtebauförderung des Landes ist in diesem Jahr neu strukturiert und auf drei zukunftsweisende Ziele konzentriert worden. Aus dem Programm „Lebendige Zentren“ erhält nach Auskunft des Landtagsabgeordneten Uwe Schünemann die Samtgemeinde Bodenwerder/Polle 1. Mio. € und die Samtgemeinde Eschershausen/Stadtoldendorf 33.000 €. Das Projekt „Dr. Jasper Straße“ in Delligsen werde mit 328.000 € und die „Ortskernentwicklung Grünenplan“ mit 400.000 ...
Samstag, 06. Juni 2020 10:22 Uhr

SPD gegen Windkraftanlagen bei Lauenförde

SPD gegen Windkraftanlagen bei Lauenförde Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit vollziehe sich gerade ein dramatischer Wechsel in der Klimaschutz- und Umweltpolitik des Landkreises Holzminden, so die SPD-Kreistagsfraktion. „In der Kreistagssitzung im Dezember 2018 wurde die von der Verwaltung des Landkreises Holzminden vorgelegte Ausweisung des FFH-Gebietes 125 'Rühler Schweiz, Burgberg, Heinsener Klippen' als Naturschutzgebiet abgelehnt und auf Antrag der CDU als Landschaftsschutzgebietsverordnung beschlossen. Die Beschlüsse erfo...
Dienstag, 02. Juni 2020 10:47 Uhr

Sabine Tippelt und Sebastian Rode zu Besuch bei Winfried Hoch: Knapp 31.000 Euro Zuschuss für den wiedereröffneten Kindergarten in Grave vom Land Niedersachsen

Sabine Tippelt und Sebastian Rode zu Besuch bei Winfried Hoch: Knapp 31.000 Euro Zuschuss für den wiedereröffneten Kindergarten in Grave vom Land Niedersachsen Grave (red). Im August 2018 kam es zur Wiederöffnung des Kindergartens in Grave. Nachdem die Einrichtung im Jahr 2015 aufgrund niedriger Kinderzahlen geschlossen worden war, stellte sich der Bedarf in den folgenden Jahren wieder deutlich größer dar. Eine Sanierung und eine Erweiterung des in die Jahre gekommenen Gebäudes wurden nötig. Rund 31.000 Euro an Zuschüssen flossen für die Umbau- und Sanierungsmaßnahmen durch das Land Niedersachsen an die Gemeinde Brevörde. Grund genug für die ...
Montag, 01. Juni 2020 11:52 Uhr

Johannes Schraps zur aktuellen Umweltbelastung von Weser und Werra

Johannes Schraps zur aktuellen Umweltbelastung von Weser und Werra Berlin/Holzminden (red). Die Gruppe der Weseranrainer-Abgeordneten im Deutschen Bundestag hat sich in dieser Sitzungswoche in Berlin erneut über die Umweltbelastung der Weser ausgetauscht. Im April hatte die Firma k+s beim Regierungspräsidium Kassel den Antrag gestellt bis 2027 größere Mengen salzhaltiger Abwässer in den Fluss einzuleiten, als es aktuell im Masterplan Salzreduzierung vereinbart ist. Der heimische Bundestagsabgeordnete Johannes Schraps erklärt dazu: „Seit vielen Jahren w...
Sonntag, 31. Mai 2020 11:16 Uhr

Westumfahrung Eschershausen - MdB Schraps begrüßt transparenten Prozess beim Variantenvergleich

Westumfahrung Eschershausen - MdB Schraps begrüßt transparenten Prozess beim Variantenvergleich Eschershausen (red). Wie die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr ( NLStBV) heute mitteilte, ist nun der Variantenvergleich für die Westumfahrung der B64, Ortsumfahrung Eschershausen, durch die eingesetzte Arbeitsgruppe abgeschlossen. Im Vergleich waren sieben Varianten der Trassenführung über einen längeren Zeitraum aufwändig bewertet worden. Johannes Schraps dazu: "Ich begrüße es sehr, dass ein so umfangreicher Abwägungsprozeß unter enger Einbeziehung der Akte...
Samstag, 30. Mai 2020 21:11 Uhr

Landschaftsschutzgebiet „Rühler Schweiz und Burgberg“ vom Kreistag beschlossen

Landschaftsschutzgebiet „Rühler Schweiz und Burgberg“ vom Kreistag beschlossen Kreis Holzminden (kp). Mit 23 Ja-Stimmen hat der Kreistag in seiner Sitzung am vergangenen Montag die Verordnung und damit das Landschaftsschutzgebiet „Rühler Schweiz und Burgberg“ beschlossen. Mit der Neuverordnung des Landschaftsschutzgebietes kommt der Landkreis europarechtlichen Verpflichtungen nach. Vorausgegangen waren jahrelange Diskussionen um die Ausweisung der circa 2.200 Hektar großen Fläche. Nach großem Protest der Landwirte scheiterte im Dezember 2018 der Versuch, den Bereic...
Freitag, 29. Mai 2020 10:40 Uhr

Tippelt (SPD) zum Variantenvergleich B 64 Westumfahrung Eschershausen: „Ein transparenter, aber nicht alle zufrieden stellender Prozess“

Tippelt (SPD) zum Variantenvergleich B 64 Westumfahrung Eschershausen: „Ein transparenter, aber nicht alle zufrieden stellender Prozess“ Eschershausen (red). Wie die Niedersa?chsische Landesbeho?rde fu?r Straßenbau und Verkehr (NLStBV) heute mitteilte, ist der Variantenvergleich fu?r die Westumfahrung der B64, Ortsumfahrung Eschershausen, durch die eingesetzte Arbeitsgruppe abgeschlossen. Im Vergleich waren sieben Varianten der Trassenfu?hrung u?ber einen la?ngeren Zeitraum aufwa?ndig bewertet worden. Die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt: „Mein Dank geht als erstes an das Planungsteam der Niedersa?chsischen Landes...
Freitag, 29. Mai 2020 10:18 Uhr

Westumgehung Eschershausen: Samtgemeinde und Bürgerinitiative mit Ergebnissen nicht zufrieden

Westumgehung Eschershausen: Samtgemeinde und Bürgerinitiative mit Ergebnissen nicht zufrieden Eschershausen (red). In einem detaillierten Variantenvergleich hat das Planungsteam der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV), Geschäftsbereich Hameln, insgesamt sieben Varianten für die Westumfahrung Eschershausen der B 64 intensiv untersucht. Der Variantenvergleich ist nun abgeschlossen, die begleitende Arbeitsgruppe traf sich im April zu ihrer vorerst letzten Sitzung. Nach Abwägung aller Kriterien hat sich die Variante 2.1 als gesamtplanerisch empfehlensw...
Mittwoch, 27. Mai 2020 12:48 Uhr

Gemeinsam mit örtlichen Trägern die niedersächsischen Kindertagesstätten schrittweise wieder öffnen

Gemeinsam mit örtlichen Trägern die niedersächsischen Kindertagesstätten schrittweise wieder öffnen Hannover (red). Aufgrund der Corona-Pandemie sehen sich viele Eltern seit Monaten mit großen Herausforderungen in der Kinderbetreuung konfrontiert. In der Frühphase der Corona-Krise wurden mit Blick auf das Infektionsgeschehen durch das Coronavirus Kindertagesstätten, Spielkreise und Schulen geschlossen. Zahlreiche Elternteile müssen einen Spagat zwischen Kinderbetreuung und Arbeit machen, und auch für die Kinder stellen die fehlenden Kontakte zu Freundinnen und Freunden eine große Belastu...
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang