Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Mittwoch, 28.10.2020
Werbung

Politik

Montag, 09. März 2020 11:00 Uhr

Widerstandsbewegung gegen die neuen Atompläne in Würgassen

Widerstandsbewegung gegen die neuen Atompläne in Würgassen Würgassen/Bad Karlshafen (red). Von Beverungen bis Bad Karlshafen, von Lauenförde bis Trendelburg - die Menschen im Dreiländereck an der Oberweser hatten am Wochenende nur ein großes Thema: das geplante Zwischenlager für Atommüll im Würgassen. Wie eine Bombe war die Nachricht von den Plänen der Bundesgesellschaft für Zwischenlagerung (BGZ) am Freitag über die Menschen der Region hereingebrochen. In einer Pressekonferenz hatte der Vorstand der BGZ mitgeteilt, dass auf dem Gelände des...
Montag, 09. März 2020 09:16 Uhr

Grüne im Landkreis Holzminden kritisieren Pläne der BGZ für Atommülllager Würgassen scharf - „Das Dreiländereck darf nicht zum gefährlichen Hotspot der Atomindustrie für die nächsten 30 Jahre werden.“

Grüne im Landkreis Holzminden kritisieren Pläne der BGZ für Atommülllager Würgassen scharf - „Das Dreiländereck darf nicht zum gefährlichen Hotspot der Atomindustrie für die nächsten 30 Jahre werden.“ Kreis Holzminden (red). Die Grünen im Kreis Holzminden sind über die Entscheidung der CDU-geführten Bundesregierung, ein zentrales Atommülllager bei Würgassen direkt an der Weser zu bauen, entsetzt und kündigen breiten Widerstand an. Der grüne Fraktionssprecher im Kreistag Gerd Henke aus Lauenförde erklärt: „Widerstand gegen das geplante Atomlager ist angesagt – wir im Landkreis Holzminden sind direkt betroffen! Die Entscheidung für ein Atomlager in Würgassen direkt an der Landkr...
Freitag, 06. März 2020 10:25 Uhr

Landrat Schünemann zu seinen ersten 100 Tagen im Amt beim Kommunalpolitischen Frühstück des CDU-Samtgemeindeverbandes Bodenwerder-Polle

Landrat Schünemann zu seinen ersten 100 Tagen im Amt beim Kommunalpolitischen Frühstück des CDU-Samtgemeindeverbandes Bodenwerder-Polle  Polle (red). Die Vorsitzende Birgit Oerke eröffnete die Veranstaltung mit der Bitte an die Herren Michael und Uwe Schünemann, zur finanziellen und strukturellen Situation des Landkreis zu berichten und auch über die neue Entwicklung der Düngemittelverordnung sowie die Anstrengungen des Landkreises hinsichtlich des Corona-Virus zu berichten. Ferner stellte sie die schwierige Situation des Flecken Polle durch die Sperrung des Weser-Radweges, die Sperrung der K32 zwischen Forst und Heidbrink so...
Freitag, 06. März 2020 10:22 Uhr

FDP: Der Macher wird nicht müde! Ralf Schwager stellt FDP-Vize Jörg Bode und Hermann Grupe seine Pläne vor

FDP: Der Macher wird nicht müde! Ralf Schwager stellt FDP-Vize Jörg Bode und Hermann Grupe seine Pläne vor Holzminden (red). Ralf Schwager hätte sich schon längst zur Ruhe setzen können. Doch ist er voller Ideen und sein Gestaltungswille ungebrochen. Sein Herz hängt an Holzminden und schlägt für die Region. Das nächste Projekt, die Erweiterung seines Weserhotels, stellt er Jörg Bode und Hermann Grupe in einem Gespräch vor. „Ich brenne für Holzminden und bin mir sicher, dass es noch viel Potential gibt. Deshalb beginnen wir in Kürze mit der Erweiterung um 30 Zimmer im Weserhotel. Die Plan...
Donnerstag, 05. März 2020 11:10 Uhr

SPD-Stadtoldendorf: Mitgliederversammlung und Jubilarehrung

SPD-Stadtoldendorf: Mitgliederversammlung und Jubilarehrung Stadtoldendorf (red)- Die SPD-Stadtoldendorf hat am Mittwoch ihre Jahreshauptversammlung 2020 abgehalten. Nach einleitender Begrüßung durch den Vorsitzenden Gerhart Höfflin wurde eine Schweigeminute im Gedenken an Paula Baumann, die im Alter von 95 Jahren, nach 63 Jahren Mitgliedschaft verstorben ist, abgehalten.Es folgten die Berichte des Vorstands über das vergangene Jahr, den Finanzbericht, sowie Einblicke in die Arbeit der Fraktionen. Erfreulich ließ sich feststellen, dass nach wie vor ...
Mittwoch, 04. März 2020 13:28 Uhr

Grünes Licht für HAWK-Neubau: Rat unterstützt Standort an der Böntalstraße

Grünes Licht für HAWK-Neubau: Rat unterstützt Standort an der Böntalstraße Holzminden (lbr). Nun ist die Entscheidung gefallen: Die Mehrheit der Mitglieder des Stadtrates Holzminden sprachen sich, in der gestrigen Sitzung, für einen Neubau der HAWK am Standort Böntalstraße aus. In der Beschlussvorlage der Verwaltung es heißt: „Der von der HAWK präferierte Standort an der Böntalstraße wird unterstützt.“ Der Abstimmung ging jedoch eine Diskussion voraus, die bereits in der Einwohnerfrage startete. Bürger Detlef Schomburg fragte den Rat, ob er es sich wirklic...
Dienstag, 03. März 2020 12:31 Uhr

Teich und Grundwasser müssen geschützt werden: Grüne auf Exkursion zum Teufelsbadteich in Ottenstein / Ablehnung weiterer Anlagen der Massentierhaltung

Teich und Grundwasser müssen geschützt werden: Grüne auf  Exkursion zum Teufelsbadteich in Ottenstein / Ablehnung weiterer Anlagen der Massentierhaltung Ottenstein (red). Auf Einladung der Ottensteiner Ratsfrau Karin Farries haben Mitglieder des Kreisverbands von Bündnis 90/Die Grünen Holzminden kürzlich eine Exkursion zum Teufelsbadteich unternommen. Die tiefste Stelle des Ottensteiner Gemeindegebietes ist ein unter Naturschutz stehendes Biotop, das mit EU-Fördergeld renaturiert werden soll. „Das begrüßen wir ausdrücklich“, sagt Karin Farries, „denn es ist dringend nötig, dass der Teich und seine Umgebung wieder in Ordnung gebrach...
Dienstag, 03. März 2020 09:23 Uhr

„Inklusion und Bürokratie überlasten unsere Schulen" - Kollegium der Oberschule Bevern besucht den Niedersächsischen Landtag

„Inklusion und Bürokratie überlasten unsere Schulen Hannover (red). „Im Schulsystem in Niedersachsen brennt es gleich an mehreren Stellen. Der Unmut des Kollegiums der Oberschule Bevern ist in der Diskussion mit den Abgeordneten deutlich spürbar“, so die Kreis-FDP. Unterrichtsversorgung, Lehrermangel, Bürokratie und Inklusion seien nur einige der Themen, die Schulleiter Klaus-Dieter Bollmann und seinem Team unter den Nägeln brennen.„Inklusion ist gut und sinnvoll, aber nicht unter diesen Bedingungen. Wir stoßen an unsere Grenzen!“ Auf...
Sonntag, 01. März 2020 19:00 Uhr

Stadtoldendorf will den Grillplatz „Shiloh Ranch“ verlegen

Stadtoldendorf will den Grillplatz „Shiloh Ranch“ verlegen Stadtoldendorf/Kreis Holzminden (rus). Die Stadt Stadtoldendorf plant, den Grillplatz „Shiloh Ranch“ im Hooptal zu verlegen. Das hat Bürgermeister Helmut Affelt am vergangenen Wochenende am Rande einer Feuerwehrversammlung bekannt gegeben. Der Landkreis Holzminden hat eine ganzjährige Sperrung des Hooptales in der Zeit von 18.00 bis 8.00 Uhr verfügt – die Weser-Ith News berichteten. Für Stadtoldendorf bedeute dies, dass auch der städtische Grillplatz „Shiloh Ranch“ im Hooptal zu ...
Dienstag, 25. Februar 2020 09:12 Uhr

FDP-Vize Jörg Bode besucht Schott Diamantwerkzeuge GmbH in Stadtoldendorf

FDP-Vize Jörg Bode besucht Schott Diamantwerkzeuge GmbH in Stadtoldendorf Delligsen (red). „Ich bin Unternehmer und nicht 'Unterlasser'", bringt Burghard Lein, Inhaber und Geschäftsführer der Schott Diamantwerke GmbH seine Haltung im Gespräch mit den beiden FDP-Abgeordneten Jörg Bode und Hermann Grupe auf den Punkt. „Um die Zukunft unseres Unternehmens zu sichern, muss ich kurzfristig handeln und kann nicht alles auf die lange Bank schieben. Deshalb kann es nicht sein, dass die Digitalisierung im Stadtoldendorfer Industriegebiet nur schrittweise voran geht.“...
Freitag, 21. Februar 2020 07:00 Uhr

Samtgemeindehaushalt Eschershausen-Stadtoldendorf über eine halbe Million Euro im Minus

Samtgemeindehaushalt Eschershausen-Stadtoldendorf über eine halbe Million Euro im Minus Eschershausen-Stadtoldendorf (red). Die Zahlen im aktuellen Haushalt der Samtgemeinde Eschershausen-Stadtoldendorf sehen nicht gerade rosig aus. Im Ergebnishaushalt wird ein Defizit von 575.700 Euro festgestellt und damit ein Minus von über einer halben Million Euro. Bei den Investitionen sieht es noch dramatischer aus: Hier fehlen fast vier Millionen Euro für anstehende Investitionen in der Samtgemeinde (3.854.400 Euro), die folglich nur über Kredite abgedeckt werden können oder zunächst v...
Mittwoch, 19. Februar 2020 12:39 Uhr

HAWK-Neubau: Bauausschuss empfiehlt Standort Böntalstraße

HAWK-Neubau: Bauausschuss empfiehlt Standort Böntalstraße Holzminden (lbr). Die Mehrheit der Mitglieder des Bauausschusses gaben am gestrigen Dienstagabend, 18. Februar, grünes Licht für die Neubaupläne der Hochschule HAWK an der Böntalstraße. Sie stimmten mit klarer Mehrheit der Beschlussvorlage der Verwaltung zu, in der es heißt: „Der von der HAWK präferierte Standort an der Böntalstraße wird unterstützt.“ Die endgültige Entscheidung muss jedoch der Rat, in der nächsten Sitzung Anfang März, treffen. Mehrere Einwohner der Stadt bekun...
Mittwoch, 19. Februar 2020 06:15 Uhr

Die Badepreise für das Stadtoldendorfer Freibad sollen steigen

Die Badepreise für das Stadtoldendorfer Freibad sollen steigen Eschershausen-Stadtoldendorf (red). Die Preise für das samtgemeindeeigene Freibad in Stadtoldendorf sollen in dieser Saison erhöht werden. „Seitens der Verwaltung wird eine Erhöhung der Eintrittspreise für das Freibad vorgeschlagen und zur Beschlussfassung vorbereitet“, heißt es in einer öffentlichen Ratvorlage, die am 27. Februar 2020 im Samtgemeinderat zur Abstimmung steht - die Sitzung ist öffentlich. Die neuen Preise sollen sich an den Eintrittsgeldern umliegender Bäder orientier...
Mittwoch, 19. Februar 2020 06:10 Uhr

Torsten Maiwald legt Samtgemeindemandat nieder

Torsten Maiwald legt Samtgemeindemandat nieder Eschershausen-Stadtoldendorf (red). Das Stadtoldendorfer Ratsmitglied Torsten Maiwald (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) legt sein Ratsmandat nieder. Das hat er bereits Anfang Januar dieses Jahres schriftlich der Samtgemeinde Eschershausen-Stadtoldendorf mitgeteilt und zum 26.02.2020 den Verzicht auf sein Mandat als Ratsmitglied der Samtgemeinde erklärt. Im Samtgemeinderat in der kommenden Woche (Donnerstag, 27. Februar 2020) soll der Sitz auf Gerd Starke als nächste Ersatzperson übergehen. Torsten M...
Dienstag, 18. Februar 2020 17:03 Uhr

Schraps: Finanzierung wichtiger Verkehrsprojekte im Weserbergland nun gesichert

Schraps: Finanzierung wichtiger Verkehrsprojekte im Weserbergland nun gesichert Weserbergland (red). Im Jahr 2016 wurde der Bundesverkehrswegeplan 2030 (BVWP 2030) verabschiedet. Mit den Ausbaugesetzen hat er Ende 2016 Gesetzeskraft erlangt. Auf dieser Grundlage folgt nun mit dem vorgelegten Investitionsrahmenplan 2019-2023 (IRP) der nächste Schritt zur weiteren Konkretisierung der notwendigen Verkehrsprojekte. Der IRP folgt dem im BVWP 2030 für alle Verkehrsträger verankerten Prinzip Erhalt vor Neu- und Ausbau: bei den Bundesschienenwegen investiert der Bund in fünf J...
Montag, 17. Februar 2020 14:26 Uhr

Großes Interesse und Engagement: Erste Ideenwerkstatt der Dorfregion Weserbogen

Großes Interesse und Engagement: Erste Ideenwerkstatt der Dorfregion Weserbogen Heinsen (lbr). Mehr gemeinsame Treffpunkte, ein Dorfladen, Ladestationen für E-Mobilität, ein Waldkindergarten, eine gemeinsame Homepage, den Treidelpfad aufleben lassen, Ausbau der Dorfgemeinschaftshäuser, Wohnmobilstellplätze und schnelleres Internet - diese ganzen Ideen und noch viele mehr kamen am vergangenen Donnerstag, 13. Februar, bei der Ideenwerkstatt zur Dorfregion Weserbogen zusammen. Mehr als 100 Bürger aus den Dörfern Grave, Brevörde, Pegesdorf, Polle und Heinsen nahmen am Te...
Montag, 17. Februar 2020 09:00 Uhr

„Für den Erhalt unserer Parkanlage“ - Grüne lehnen favorisierten HAWK-Standort ab

„Für den Erhalt unserer Parkanlage“ - Grüne lehnen favorisierten HAWK-Standort ab Holzminden (red). „Der Stadtrat hat mit dem Masterplan Teichanlagen 2016 auf Antrag der Grünen sich eindeutig und mit großer Mehrheit gegen eine Bebauung der Parkflächen ausgesprochen. Aber was interessiert den Rat sein Geschwätz von gestern. Der Rat wird sicherlich wieder mit großer Mehrheit die städtische Parkanlage für das HAWK-Projekt opfern. Die Parkanlage sollte sich eigentlich zur Stadt hin öffnen und zum Verweilen einladen. Nun wird die Sichtbeziehung mit einem großen Gebäude...
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang