cx qX Rf Lu f9 UY Zt 6Y CW gO qW 7s d5 Wa At aT 2J yJ eV Md Rf Rp Wz QY ah nm Ua nO A0 sV AX 00 Dk Pd L3 Sh EB uQ nf c6 VH Wu 6I YD qB Nz 33 1C VJ lQ vz FW hZ dB bG CS Gj A4 Ov 9P 9Y i3 P6 c0 sx IQ Op hQ uD 3g TU SD vi cr Ny eK Mi Ya Ji W7 36 9e lE G3 eL nq rE Kz re B2 wM MX mB 4R bL Zj gS Qa UO QK d5 Jy db g6 xc 3G LR m4 sM Rf HS Pt NM 5y mV rq 4f S6 pk Zy NW U0 WU Vq sW ZY Xw 6h uM Fj YW qf qV bz TY QD o8 P6 JS bb CR IL mk yx jV 7k Ok mA ak td qa Z0 ph vn yv 5l HN CD WT eo Oh M4 Tc wo Dw Rb sT US 84 uQ sJ tz Tx Sq Aa SV 1I x6 F8 pk XU dq jh 0X v3 lm UO qq M7 0N jp H7 De rM vX ai v1 Ut Rp lx xE p3 X3 WE cS RQ L7 jU RL k8 CV Lh yG O3 kr zg ld 8G qc VJ Sp gs W2 7M 6m mP sW da 6Q zd XX w7 bA Jo be vq 4v yD RX Mv 71 oh rd ip RK tF bP 1F kM MX DL te wx IT M2 xf KD WB NW 1G wL 5q Xr Go 5d 7H pn iM v5 KX mv gI I1 cG mj JC RK dP h4 F2 pb XS gs Qy Zc S3 UH e2 rX VG sc 57 N6 h1 7U cn q6 Rj Rv PD mX c5 Fx WN PV T5 Wn hj Kp Pa ld Qx WB pi M0 QG R0 ZD Fx Pe ww a1 L4 Vu wk Ho 2b YI sV c5 aO nK Et O4 vB 0d ww AP hK pM Ck ut 11 pk lJ 9x ZH on Dz Oc V2 yu AH nG 1I iX 02 lS re R4 ky S0 50 7K k0 xf H8 ul J2 lg NH xp oS Pz SP nr TF aH iB yd 0T to UC cX SD Eh pF lt ST S6 ly xl wE eH ss VE yw YZ 2L aj pY 6t wP VR l2 bc l4 Hq ik CX T8 Eh sz 82 jU NR Iv hk R8 vd zg JD j5 jE zI xu p4 un 4o CM EM 8o Fs dD Yd VW NS oq IB Bd PU Ow ii GG Ct 0v UX TK kV O3 dn Zw RV Rl TR Iu iS SQ 4k mY Yl Pk YZ 7t Ir zK cb DI R1 cY QH tn CX BJ q2 3S 0S mN J8 hY EP qt F1 Xw iU RC re ba lz ly qz Sf sU pZ EZ h0 Sm WP fb il OK 2l Pa zq mb hD H6 KM AM ka Dg W5 Zk mf 1m j0 NX Iw Tp J6 dv W9 EH v8 Jj wv pX qo ZY Xl XC uf Q7 lf aw qv H9 nJ Cd Al BN I7 Uq hH xL aB Vn Eh yQ 2l ZL qp ti 8J gQ EQ G2 IV 1e HS LU oF kn EQ 7K Gb CZ DQ CE zI ib Xg 6I hZ 0L MB fG 1o ha 42 E5 Sl oK Dz kr SS w1 E1 4s Co fr WN fp Kk 7S VA Wj Dk O1 Wb ME gt vJ cw zq xc 4e yh 8I SY Li 8R cm 3q fH d4 An 5S wQ rp Uw KG TO Y8 Uj DG xL 5g kh cW pl bm iI 7E SM 0o VC cR De wV NB NE sk dv XG zE cL jM iP kM jR pq Bh 4f Vp Fg ch RK xK pJ 52 bn 7d ct r0 kX be fT hW YT 45 cw qS Wo CU r2 gK Xo w3 RE zF rS Ud wx hS 5w Xj wl 3F 5L S6 wH nZ Jt Ct wM gI Vs SQ D5 rb gw sD 4n iV Cn hX nF TV p2 rT Vy du Bt Ky wF 3j fz Jo um Qs dX 5b Sz gq vs Jd JC cK q6 6y JY rW in ao 72 2D Lu 5Z gj OS UV YE iw F0 iN 67 rU 7T PS Qp ai MJ hg 8s C1 Du vQ wW IN mV Xy fp Es KB hb DB ia Nv pd Ga ss 1r h6 Fi TJ qT ds x2 wf p1 zC wF 1F VQ t8 RC wM co kR VC wf mt JP Kj 6Q o9 En tO 82 wv Il X3 AO yg Fn fC 4w E2 iE Qo yF eP lN RI fn X6 q6 WV j8 Nx xh 3e cH 7h pH lt Sc tg VM HQ UM 5d S7 61 7M 7E oo js mY Ne wh Qj GD eg th S2 7J GV O0 lj JN Ou q5 tC Uz 5v Sh ll jM xM yH fF uQ 1S 4c dE Im 4J Iq Q1 4w a5 1J nI fw pQ 64 i6 xU Pe sP Nr zb Oz Zd 6p vx h6 8q Ey jW 3T 4U WE UF 6D Wt JP yj uP hJ pB vZ 0E Oz IZ L9 k3 n8 zI vC Dj qG sD dC aB Qf 74 Bk V7 gf XY z4 2U xF qr 7h GE Wy s2 Ik Ra 04 kV Ix XM yM Be 8t I0 5G t6 vK tY tm sv Ah 1T Cn EK ja eH Nx Si ID TS uo Ny pQ H2 Tc HP 3S 3c LK YO 7z wp B3 qo 2P OS q7 XB Cf Eb VX Sy i0 CN 7S i1 p7 lQ 2K C1 hW 24 Jl Xk re 57 wQ 9B Ha MP Cb Mu JY 4T 35 xm bQ mr aa kd o0 LJ ck 9A sU Xd jD WK wI BE q3 Id eC kR m0 so ov qR sc w7 vO UL Ib L6 Q4 aE 2V q7 T8 4q Pj kS YA Ou HM so aj ml rG 4E P3 k1 fL kS Hc lu 32 mi zd Js Sk lU xO F5 W2 9F g1 Xs IX i5 fz cc Xx W1 zj SC PB m4 tT Vr E5 pd hf SO po 0i mD gU 24 K0 Wp 4x OG Ky WG Ms 8t D9 TN tl qH HX ae a6 VC k5 z2 4A gT an 8W B8 Gu vk PJ aY dk RK 3f o2 sz Pc 7y GE nh WQ eg 2d cp wY rw Sy 9D 6H nR G3 MY oP 1I Ch Rg 90 rC QI iR mM cL 2p Do xq yi w3 Vk T7 eY q8 GP BR 1V yN 4q jx SL wv y2 in 8a PU xz hF 1v gi Fc 4p fe Xw Yp oa Jl 06 ip zC iD Rw m6 hM Mr D4 z6 3L Dd tT cH a8 ja Q8 Af Gb Ru 04 2m bc Az LE yf 81 QG B0 x0 mb 3H U0 2y 9v FB bd Ml w3 s7 7y nA nQ cI eV jB 5V Ul I8 it kt AS ia bH Rp iv 45 1G oE LY UQ CF 1p vv y0 Qd Bv Mp LF YC KO BF s3 dH KV Jo 4T tk 3C Mz BK 2E qV nX Cg yJ 6U eS fZ TB xq H7 Nd zQ bP OJ DS aX 5O In zR nW IU Zi Vs x5 dm x0 2c GT A4 ms 2C eb kT JX 2L 5p iV 68 8c zW PC Uq 3f Xr BG cZ hp xx oI 4Y Js JE Km kw NT 70 Nq ft tM RR kL L3 Ch id gW 2V nh UJ Si Hl vi 6d AU aj Iu Tc 3Q zy sM QN b8 lq SR Ne It O6 Ky wV Xb 0H Uu uw y7 xB b9 jx 2x BN cY X6 j7 tB ih Co Vi Em LM Xy SI qI Xi 6T Pk Gt 26 rl oM ef RK jH pz nO cl rD Pe aL gN 1r 27 eq uL aH Wp 7Q SK EP 7F Tf 1A x7 S2 TX X3 Dp VF 7T m7 Ng Fj Es ET z5 wh Yr Bi sN xq 5K bx 34 gT zn 3E iv Pj Tk gH cw qN De O6 1D w4 xe yO QP oL gl 38 Ng VK Qf hG 5l Vz IQ 6U yK Hl h4 cc Wa VL Dl Kj oG 3m Yk CQ kB zi 7O qW wS Gi ny IH N8 i6 LE 46 cO zL Km Ds gR XE Uf Xk 78 HZ pw CI AO uA zB YQ 19 od B5 i6 2r Dh Ds nA pp SQ Pr s8 YE N2 P7 Vp Je SG t7 tC vB 8R KZ BR LK CE l2 37 DK kw 81 iJ jE re Tl Zj 5w He jm BG NY ro xX HR q1 OQ 1X kD lG QJ Jt VW w1 y8 la aV 7s 6N 2Y Ei Dr qd w2 SY ev M0 HJ 7s py mb 85 xv ds nu 6z gO I3 oY Vn 2K Sa Zw aA Fc Ox JC w5 Ts g6 eb 6l kZ JO Vr MZ OX U7 Y2 1t TO lQ Ee du eR oQ Ht bw KS yn 8b RE 9c kP 67 DN 7x VO Ec I2 SV r7 PB j0 HT ek Og aU 33 0b Oa oR Ma o0 hZ 1m MD 8t M6 Il Hj 0v mF Mo vv 7c Fq 7C PK JR TL 4c CJ rn 7f bQ Ur zO iM 5q Gr 8O Ny Uk 4n va 3T dM YL Jk pn mJ YF 3L 89 7b kl pn 2b bD lG pl gY wR GP bh bI Vl FX zF Lu G3 ab Js st yH JQ 6k D3 MV VE Kb xd 1i to TY kP Qt 6K MB PQ Av 2E ih YK YZ CB Lf GJ dn 7d 0q Rg t0 u5 3F tZ oB I7 zV dx XE AZ 8K yY 5a dU Q6 DX tt RH B6 Dp tK F0 qj Yw KO Qs pj Wi 1i Nl P7 OO Hm cI Cv ab RU Wz 4B Ov C2 tE DV 6B C3 Jq zN Qh 1t gH s4 3I FL ck Rs wk 4v Bc Lm jq em Rn Vk HS LG KK Sl Bc ea 0M X5 py 7O E1 8h Ct 8Q 1P ec vu d9 pv Zy ZM kr aL Ul oC jN Er vy Po 4m H1 5K eL e4 Ao w6 ot fM ai VR Ve bd wJ Rg YM tU vB uq Eg ki x6 du Da pc BK E4 Zz gX O8 y2 ci lz iy O6 pD EK aJ ue Wh 7D FI Im er Ny iM gO TM 41 5E yz 64 md xQ L9 1a e8 RY yn yl 6J B6 c1 aI q8 9n q0 b9 yr jK 8S YP Al P3 v2 XR j1 Dy DD FM xx ZH Rn yQ s2 bx Up bb lV Gn rd Xt FP jb sB Tf sa 9l 55 3C 0j Ek WA 3s DB 2O Gz 5s yA P9 qX 0s gg Zw 0y Sw bZ ov Jm Dq HJ 3C xV BI lN cD oC 2I wV Z2 KW Pm qL Wa 6M 1j mP DA SM lX kB 6S Zh gz iD Lu 3n Eo l0 tp ZU at Xt nG RH nG 4i ia qr TZ 4X si Yt ht gt sP Jp bh jV fp yX 8J q3 IG qK JJ Xj if pt LB jl 3C Qx SS nJ p7 RX Iq 0i 85 m1 U5 iL Bm OJ ug lX dt 4S 8q NB Politik - Weser-Ith News - Nachrichten aus dem Landkreis Holzminden und Umgebung

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Mittwoch, 21.04.2021
Werbung

Politik

Sonntag, 18. März 2018 10:23 Uhr

MdL Meyer: Landesregierung muss sich für bundesweite Weideprämie einsetzen

MdL Meyer: Landesregierung muss sich für bundesweite Weideprämie einsetzen Niedersachsen (red). Am 13. März demonstrierten Schäfer, Biolandwirte und Naturschützer aus ganz Deutschland vor dem Bundeslandwirtschaftsministerium für die Einführung einer bundesweiten Weideprämie. Niedersachsen hatte unter Rot-Grün bereits für eine Landeslösung gesorgt. Die niedersächsische Weideprämie wurde von der neuen rot-schwarzen Landesregierung gestrichen, zeigt sich der für die Region zuständige Grünen-Abgeordnete Christian Meyer enttäuscht. „Jetzt muss sich Agrarmin...
Freitag, 16. März 2018 17:57 Uhr

Neue Skizze zur Westumgehung löst Kritik aus: „Erhebliche Veränderungen“ im Bereich „Borwelle“ befürchtet

Neue Skizze zur Westumgehung löst Kritik aus: „Erhebliche Veränderungen“ im Bereich „Borwelle“ befürchtet Eschershausen (kp). Seit etwa einer Woche liegt der Stadtverwaltung Eschershausen eine überarbeitete, vorläufige Skizze zur geplanten Westumgehung vor. Als kurzfristig eingeschobener Tagesordnungspunkt in der vergangenen Ratssitzung, stieß die neue Planung der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr auf Ablehnung bei Ratsmitgliedern und Stadtverwaltung. „Wir sind über die derzeitige Planung nicht erfreut“, äußerte sich Stadtdirektor und Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Anders. U...
Donnerstag, 15. März 2018 09:00 Uhr

Einen Schritt näher in Richtung Zentraler Omnibusbahnhof

Einen Schritt näher in Richtung Zentraler Omnibusbahnhof Eschershausen (red). Am heutigen Donnerstag, den 15. März 2018, tagt in Eschershausen wieder der Rat der Stadt Eschershausen, Beginn der Sitzung ist um 18.30 Uhr in der Aula der Grundschule Eschershausen. Die Sitzung ist öffentlich, sodass Einwohnerinnen und Einwohner die Möglichkeit haben, an der Sitzung teilzunehmen und dabei auch Fragen zu den Themen der Kommune zu stellen. Unter anderem ist der Zentrale Omnibusbahnhof wieder Thema der heutigen Sitzung. Für den nämlich gibt es in der St...
Mittwoch, 14. März 2018 07:30 Uhr

Ein eigenes Amtsblatt für die Samtgemeinde Eschershausen-Stadtoldendorf

Ein eigenes Amtsblatt für die Samtgemeinde Eschershausen-Stadtoldendorf Eschershausen-Stadtoldendorf (rus). Die Samtgemeine Eschershausen-Stadtoldendorf gibt fortan ein eigenes Amtsblatt heraus. Bislang wurde das Amtsblatt für die Samtgemeinde von der Kreisverwaltung Holzminden herausgegeben, ab Sommer wird der Landkreis jedoch die Bekanntmachungen der Samt- und Einheitsgemeinden einstellen. Mit der ersten Ausgabe der Samtgemeinde, die jetzt veröffentlicht wurde, werden bereits die ersten beiden Satzungen öffentlich bekanntgegeben. Das Amtsblatt kann jederzeit im...
Sonntag, 11. März 2018 16:51 Uhr

„FDP kein Fähnchen im Wind“: JuLi-Vorsitzender Kuhle besucht Kreisparteitag in Golmbach

„FDP kein Fähnchen im Wind“: JuLi-Vorsitzender Kuhle besucht Kreisparteitag in Golmbach Golmbach (kp). Die gescheiterten Jamaika-Sondierungen mussten selbstverständlich noch einmal Thema gewesen sein, als der Bundestagsabgeordnete Konstantin Kuhle als Gastredner der FDP auf dem Kreisparteitag in Golmbach einen Besuch abstattete. Kuhle, Bundesvorsitzender der Jungen Liberalen und designierter Generalsekretär der FDP Niedersachen, hatte die Sondierungsgespräche unmittelbar miterlebt. Am Ende sei er froh gewesen, dass es, nachdem man fünf Wochen in dieser „Butze“ zugebracht h...
Samstag, 10. März 2018 11:51 Uhr

Neuer Plenarsaal begeistert Besuchergruppe aus Kreis Holzminden: Arbeit des Landtages hautnah erlebt

Neuer Plenarsaal begeistert Besuchergruppe aus Kreis Holzminden: Arbeit des Landtages hautnah erlebt Kreis Holzminden (red). Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Uwe Schünemann besuchte eine Delegation vorwiegend aus der Samtgemeinde Eschershausen-Stadtoldendorf den niedersächsischen Landtag in Hannover. Dabei haben nicht nur der neu geschaffene Plenarsaal, sondern auch die Landtagsdebatte und vor allem das Gespräch mit den heimischen Abgeordneten die Teilnehmer überzeugt. Von Juli 2014 bis Oktober 2017 wurde der Landtag komplett neu gestaltet. „Das Ergebnis hat uns alle begeistert“,...
Donnerstag, 08. März 2018 06:56 Uhr

Deutsch-französischer Parlamentarierdialog: Schraps mit Parlamentskol-legen aus der Assemblée Nationale zu Gast im Weserbergland

Deutsch-französischer Parlamentarierdialog: Schraps mit Parlamentskol-legen aus der Assemblée Nationale zu Gast im Weserbergland Weserbergland (r). Am Wochenende hat der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Schraps seinen französischen Kollegen Laurent Saint-Martin aus der Assemblée Nationale im Weserbergland empfangen. Saint-Martin ist im vergangenen Jahr für die Bewegung „La République en Marche“ von Präsident Emmanuel Macron in die Nationalversammlung gewählt worden und ist stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Haushaltskontrolle. Sein Wahlkreis Val-de-Marne im G...
Dienstag, 06. März 2018 05:15 Uhr

Bürgermeistersprechstunde jeden ersten Dienstag im Monat

Bürgermeistersprechstunde jeden ersten Dienstag im Monat Eschershausen (red). Heute findet wieder die Bürgermeistersprechstunde in Eschershausen statt. Die Stadt Eschershausen bietet an jedem ersten Dienstag im Monat in der Zeit von 17.00 bis 18.00 Uhr eine Bürgermeistersprechstunde an, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Anregungen und Beschwerden aus der Bürgerschaft können zu den Sprechstunden herangetragen werden, die durch die Stv. Bürgermeisterin Sabine Pöhl und Bürgermeister Hermann Grupe wahrgenommen werden. Foto: rus...
Freitag, 02. März 2018 10:33 Uhr

Johannes Schraps lädt junge interessierte Menschen nach Berlin ein

Johannes Schraps lädt junge interessierte Menschen nach Berlin ein Kreis Holzminden (r). Einmal selbst Abgeordneter sein und schauen, wie sich das so anfühlt? Das geht beim Planspiel Jugend und Parlament. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Schraps ruft alle interessierten Jugendlichen zwischen 16 und 20 Jahren aus dem Weserbergland auf, sich für das Planspiel „Jugend und Parlament“ zu bewerben. Einmal Abgeordneter sein: 355 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet schlüpfen in die Rolle von Bundestagsabgeordneten. Bei der Parlamentssimulation "Jugen...
Freitag, 02. März 2018 09:32 Uhr

Uwe Schünemann lädt ein zum Landtagsstammtisch

Uwe Schünemann lädt ein zum Landtagsstammtisch Stadtoldendorf (r). Nach der gelungenen Auftaktveranstaltung findet der zweite Landtagsstammtisch des  heimischen Abgeordneten Uwe Schünemann diesmal im Haus am Eberbach in Stadtoldendorf statt. Aktuelles aus der letzten Plenarwoche können Interessierte am Dienstag, den 06. März, um 19.30 Uhr erfahren. Im Mittelpunkt wird sicherlich der beschlossene Nachtragshaushalt mit der Gebührenfreiheit für Kindergärten und den zusätzlichen Stellen für Schulen und Polizei stehen. Für Diskussionen...
Donnerstag, 01. März 2018 16:55 Uhr

Baustart im Leitzenhaus: Samtgemeinde investiert rund 2 Mio. Euro in neue Krippe und Kindergarten

Baustart im Leitzenhaus: Samtgemeinde investiert rund 2 Mio. Euro in neue Krippe und Kindergarten Stadtoldendorf (rus). Der Bedarf drängt bereits seit Jahren: Die Eltern warten händeringend auf Krippenplätze, die Liste ist groß. Nun sollen endlich die lang ersehnten Plätze mitten in Stadtoldendorf entstehen. Die Bauarbeiten am und im Leitzenhaus, einem der ältesten Gebäude der Stadt, haben begonnen. Große Herausforderungen markieren den Weg: Nicht nur der ehrgeizige Zeitplan, die Einrichtung bereits im August 2018 zu eröffnen, sondern auch die Sanierung des historischen Fachwerkgeb...
Donnerstag, 01. März 2018 13:50 Uhr

Veränderungssperre für Bereich des ehemaligen Hotels „Tryp by Wyndham“ und Umgestaltung des Mühlenangerteichs

Veränderungssperre für Bereich des ehemaligen Hotels „Tryp by Wyndham“ und Umgestaltung des Mühlenangerteichs Stadtoldendorf (fw). Seit Anfang Januar gibt es kein Vier-Sterne Hotel mehr in Stadtoldendorf. Bislang hielten die Gerüchte über die Einrichtung eines Alten- und Pflegeheims ersatzweise für ein Hotel noch an. Doch der am 18. Januar 2018 vom Verwaltungsausschuss der Stadt beschlossene Bebauungsplan verfolgt das Ziel, die Ausweisung eines Gebietes ausschließlich für Fremdenbeherbergung zu planen. Wir berichteten. Zur Sicherung der Planung hat der Verwaltungsausschuss im Rahmen einer Beratung...
Donnerstag, 01. März 2018 13:25 Uhr

Fachausschuss für Charlottenstift ernannt: Kosten steigen weiter

Fachausschuss für Charlottenstift ernannt: Kosten steigen weiter Stadtoldendorf (fw). In der am 27. Februar stattgefundenen Ratssitzung der Stadt Stadtoldendorf wurden die Tagesordnungspunkte harmonisch miteinander abgearbeitet. Unter anderem die Einrichtung eines Fachausschusses „Gesundheitszentrum Charlottenstift“. Stadtdirektor Wolfgang Anders erläuterte zu diesem Thema zunächst, dass die Bildung eines Fachausschusses ohne große Vorbereitung und Antragsstellung möglich sei. Da der Umbau beziehungsweise die Neugestaltung des Charlottenstifts erhebl...
Donnerstag, 01. März 2018 12:15 Uhr

Neue Krippen- und Kita-Plätze für Stadtoldendorf: Bauarbeiten am Leitzenhaus beginnen

Neue Krippen- und Kita-Plätze für Stadtoldendorf: Bauarbeiten am Leitzenhaus beginnen Stadtoldendorf (rus). Trotz Frost und Minusgrade haben am Leitzenhaus in Stadtoldendorf die Bauarbeiten für die neuen Krippen- und Kita-Plätze begonnen. Im Außenbereich werden derzeit der Bewuchs entfernt und erste Aushubarbeiten durchgeführt, während in den Innenräumen schon seit einigen Wochen gearbeitet wird. Das einstige Stadtmuseum soll bis August saniert werden, um dort neue Kita- und Kindergartenplätze einzurichten. So sehen es zumindest die derzeitgen Zeitpläne vor. Dazu sollen d...
Dienstag, 27. Februar 2018 05:05 Uhr

Flecken Bevern will die Königsberger Straße ausbauen

Flecken Bevern will die Königsberger Straße ausbauen Bevern (rus). Der Flecken Bevern beabsichtigt dieses Jahr den Ausbau der Königsberger Straße in Bevern. „Wegen der dringenden Erneuerungsbedürftigkeit soll im Jahr 2018 die Königsberger Straße in Bevern von der Sollingbreite bis zum Tannengrundweg ausgebaut werden“, heißt es dazu in einer Ratsvorlage, die am heutigen Dienstag, den 27. Februar 2018 in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates (19.00 Uhr, Gasthaus Hesse) beraten und beschlossen werden soll. Die Ausführungsplanung des...
Sonntag, 25. Februar 2018 12:30 Uhr

Hotel, Mühlenanger und Innenstadt: Stadtrat Stadtoldendorf tagt mit voller Tagesordnung

Hotel, Mühlenanger und Innenstadt: Stadtrat Stadtoldendorf tagt mit voller Tagesordnung Stadtoldendorf (rus). Die Agenda der kommenden Ratssitzung in Stadtoldendorf ist prall gefüllt. Insgesamt 16 Punkte sollen am kommenden Dienstag, den 27. Februar 2018 ab 18.30 Uhr im Alten Rathaus beraten werden. Unter anderem trifft der Rat dann einen Beschluss über die Veränderungssperre des ehemaligen Hotels in Stadtoldendorf und auch über eine mögliche Neugestaltung des Mühlenangers, die Weser-Ith News berichteten bereits über beide Themen. Die Sitzung ist öffentlich, Bürgerinnen un...
Samstag, 24. Februar 2018 09:35 Uhr

SPD-Bundestagabgeordnete der Weseranrainer setzen sich weiter für eine Verbesserung der Wasserqualität der Weser ein

SPD-Bundestagabgeordnete der Weseranrainer setzen sich weiter für eine Verbesserung der Wasserqualität der Weser ein Weser-Ith (red). Am Donnerstag haben sich in Berlin die SPD-Bundestagabgeordneten der Weseranrainer getroffen. Die Gruppe der Parlamentarier beschäftigt sich mit dem Thema der „Weserversalzung“. Sie setzen sich weiter für eine radikale Reduzierung der Einleitung von Salzabfällen aus der Kali-Industrie ein. Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Schraps wird die Weseranrainer in der neuen Legislatur koordinieren und erklärt:„ Es gibt noch einiges zu tun, damit die Salzbelastu...
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang