Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Samstag, 26.09.2020
Werbung
Samstag, 25. Juli 2020 14:38 Uhr

Gastronomie- und Veranstaltungsbranche trifft Corona hart: Konstantin Kuhle MdB und Hermann Grupe MdL besuchen die Brauerei Allersheim Gastronomie- und Veranstaltungsbranche trifft Corona hart: Konstantin Kuhle MdB und Hermann Grupe MdL besuc

Allersheim (red) Regionalität ist unschlagbar. Die Brauerei Allersheim braut aus regionalen Produkten bestes Bier nach dem deutschen Reinheitsgebot. Sie verwendet weiches Brauwasser aus dem eigenen Brunnen unter der Brauerei und bezieht das Getreide von Bauern der Region.

„Es ist aber kein Geheimnis, dass Corona auch die Brauerei Allersheim stark getroffen hat. So geht es ja der gesamten Gastronomie- und Veranstaltungsbranche. Schützenfeste, Feuerwehrfeste und private Feiern wie Hochzeiten haben monatelang nicht stattgefunden. Den verloren gegangenen Umsatz werden wir auch nicht wieder aufholen. Umso wichtiger ist es, dass nach drei Monaten Stillstand alles wieder in Gang kommt und eine gewisse Normalität zurückkehrt“, stellt Dirk Brüninghaus, Geschäftsführer der Brauerei Allersheim zu Beginn des Besuchs des FDP-Bundestagsabgeordneten und Innenpolitischen Sprechers der FDP-Fraktion im Bundestag, Konstantin Kuhle, fest. 

„Es war ungeheuer wichtig, dass es im Mai zu Öffnungen kam und weitere Lockerungen müssen nach und nach möglich sein bei Beachtung aller Vorsichtsmaßnahmen. Ein weiterer Lockdown muss unter allen Umständen vermieden werden. Regionale Ausbrüche müssen schnell eingegrenzt und konsequent regional bekämpft werden“, so Kuhle.

„Eins hat die Corona-Krise gezeigt: Die regionale Verankerung ist eine große Stärke der Brauerei Allersheim! Deshalb bin ich mir sicher, dass sie gemeinsam mit ihren Lieferanten und treuen Kunden auch diese Krise meistern wird“, ergänzt der FDP-Kreisvorsitzende Hermann Grupe.

Foto: FDP

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang