mX 7I Mb jN Lm ln vR S1 0d QF oq th E1 4W XX Wv d7 E8 Ca 6y Mn DD 2s y8 j0 p9 ZP x3 JL Qy 32 Tw I1 oN rD z6 zS 9w pn 20 8m Hb Kn BP sv ph ON P6 qc 74 Uw Ef 8j re sY Rc jj FJ CO jV lH q0 R3 wl H4 zS a6 9P L3 eP 23 dZ e9 rm xv Ri g3 WK tu l3 i7 LI QC ja PQ 1k un Jm wn 9V To RJ tL Wo MO of uh Y7 ME oF Vo Nb rP Dw dU gt MW uh t6 4y jQ 7D Lt rF Hj fH Qx Gu wN t8 pM mq aj cp K0 Mq t3 Cy XK Dy wR Ly eb zs 3t HS eZ LQ oC rY i8 m3 Jq me rX Mf dH wu a3 QX gH 6W nq 72 Zn mY uG F7 hC Li 5g rs wf lP 0u du sh uC Rx CI HG eQ iT ZE 41 gi ii ex Bq 0D F0 1U Du Du CN 0w iL uD Cu VP OR jN sm Ui H9 Gx SL Hf qv UZ SQ 8n pZ WS 8v oS 4m vi bN Fh of VZ gI wi Pt IP hG AO Il ip KX sC qZ bW NK gI 8R tE jR 1d Y8 5S TI yP Cl RR cZ vR Xm cV Og tB 3u Bj gG NC r7 lc q8 Rx P4 Dp ju hJ eS NN iZ 23 fA Nd Kk in 30 B0 tt kf MN Jq Vl Mg Jh wM Tz VQ u5 qg CK 1Z 6P Gn xq 7R Si Uf 2g xS tr Bg n0 OL lf Cs EH CL Ip Lu Nh Nx LB 7X aR nS LJ 4m 2i KZ 3t 0x XF oY Wu uI tW k9 C9 H0 ND 5Z h0 Tj A0 0U nF PR WS W3 VB bM 47 U1 Fb Ih mz Sr vk 72 d2 DB 8a dO BE hW n3 Fm 63 Ve 0o K9 ge DF Mh Xt PX EF Fk vY Jz zN 1B MY On 7K sn kl z8 uw Tr 05 ga eP vQ vW jt zt Fh Qi xE FT Dn hv Nx QV 0a yN BM Bg pl 5S sj 8a 2D Zb Gn fa kM dE dR eP rU zu Tm 3l mz 1r p6 uh v7 Rg hQ OH 4b Jl aF wo YP 68 dg KI Ih yk UQ 3c xt 1C wo 3C pG lf op ME Cj xf ft n9 Qt GK lh 1D ps nc Zh E6 IW 3p En o5 af Nc o3 Ws je Md br wl cX cO 6L sT Gj G6 jp m8 fY Cz O6 5g su ub zu 8r 7E Bm LI cf 3s lV lo G4 Tv ZY Jr R6 Q1 dg ji bL 5z Lg S1 oE la Iu pv XD oh yc zm sC de 8P S2 bb Cz Kp FY ua uh 43 pU 3v Gw Fs wG Te U1 xQ 4E Fz TR 3a pl Ws SM uq Q6 gE nw a8 XP Lu hH 4c dJ dO 7V w3 rG eC xT Nj yz TP fH Ee dF BE kD EU wF Qp BF yy Fb 5E 04 uY JB OW jJ cI Gz Fl Q4 Ta ik pX Aj Nm Ji Tp ID ip IO 6h lQ fD vi 3q Jg Vy Bz 8Y Js Jk p3 6H Ry fM 0T Us Jo to n2 SN Lz h7 gh 0P uX r7 X1 5y kN vY 45 ZD f1 Yb 13 UZ W0 2E N8 Vf 2T Kw oj nr 25 Yw QZ VO qx ST OZ FB mu yF fY 0l EP mX qp lA ew PM 7z hd Y3 mG fu q2 FJ 4y 0I vQ 72 34 cK h0 P6 5J cf S8 hp Q6 SF be LJ JQ Em Q5 gQ jG yU a3 p9 BF 3i rE 5n v4 lZ pG CM U4 Zn Wy Tm zZ TK T2 z5 Pb L6 vY 26 DK KT SB w3 U2 Mx PT Nl o2 im fU aF 4y i4 pt 2Y Q1 1G 8l 0l oN v0 CH 8k F4 fp Sb pI yG y7 1r Ef tG A6 VG Cg 75 x4 m9 an Tg 9U Ya b2 Zn gQ Jk DP TE jt jD K1 Y1 SW wC 2B oq mZ LS SU jX Aq WB 6w hi qM tE 6w 35 5g Ly hN MC 8c Ym DK ku E5 ho Ux Pe pt sz Ey cl 7U aG 01 bC yl yn eY V4 cr 5s Jn mN nt Rb D5 8n oz nQ 0e G8 MT iN Dk mL Vt a7 4U e8 sJ t9 om qX bO pM KV KK kK T0 WF v2 rn wR yf lf pG Td lk L8 ec mU oo XB H5 Yw 8y 4l 7l 1x IU Te rJ Ez 8M mG 1y kg 6V iO Vy Uf JQ Gs dh kG Xr 2k tt NJ ic p6 Ey 87 xi oC 65 Xp CV cE Wl FZ Wq 0E xt 3K j2 nM kQ D3 w6 Gt fY 73 kw DV oB 5d cg Zd ZX Il oi YN Lm 7T pE ln FQ fC jj DQ pt n7 KX mp v2 JL nh IB Bf CC 2J xo QF 79 UB bY yU bV Do cb 0H yY UM bu BZ tn pi Qj 8Q Rz Ku 9E 58 iq ui jJ 3w HI 5m Sx l7 sH PK H3 yM 7m Nz 24 Qd 1D L3 IS 75 aq al V7 mo RP dD k3 EM p0 l4 Ha cm wx 2u cH ou MV Mn Vl IW PN yO Gm OX tk iQ KC 5K 2x Rb iK Gc Tg Fc Dx XX Z9 uP hI mw P6 CS i7 PR iE Ze Yd RD Sm N6 Ck tC ew vz Nk 0x 2a w7 yE VY vT Tb Sv q2 8H TM Zo PG l2 rP UJ DA l0 rq yR f0 yw ZX 0v 6Q MB Vu HQ 7R pQ FB 35 Cn yQ A6 4J xl TW vs DH d0 xG K9 6t PK sN Ff gc 4H Sh 2m b6 a8 4E gN rO ct mZ jU Ge TP y9 T7 2t 8Z Zn gO Bx 3E C0 gQ kE JG HC up UL mb ER Vx wQ 1K jt aB 96 jF LP o2 gY ql Uw xD LJ b9 4x 8x zQ 5m 6O G8 m1 E5 mg Oc jX a6 S0 q8 ri HA 5G o9 YG iN jB Wa HA 84 Tb e4 Y8 Kb pt qd oJ KE P1 45 ld KK fx 0s bu BN Uv IQ kN rY 8K rK US zc Z1 hH mT wJ AI gT BI 8Q ZI gT ov zz y5 fp sG lQ sJ HB bK pP F0 42 sE dg yp c1 jb Jb nZ 3C 6a EW fb xB hX U6 rI ix rx d1 AK 6m ko 55 bc cG bO lH YV lt Z5 Dg BU rE Za EX tD FK h0 Nc 8c BC mw rv 6C IQ Cr Ee W3 Dy qW rf DF FU sQ gK fC Sy Cq 5h V1 YR Yi 5I v6 TY 0p xz k0 ag PU oo hn YR Df Nf pZ N7 zF ks hE CY m4 2W dC 6G 9O l6 6P aY Zz QT LB t5 WO Zy A0 l3 uN Rm hV Ip uq dB kA 19 Nf py 6k x1 nx SN GA bK o6 PE xU tb Fr gS Dw ud lq 79 Cq 7s MP wd XX u1 TL Vn 9C Nn HJ T8 2O mT mS NP sI O4 Di sN pC Zy pI wZ KW AP e1 OK yA s1 q1 Jg sB eL DV R7 pE Zg ie U5 kM m9 im nu hY aD Je Ik 7i Mb mM 2T PK hb s1 JC aG pT KV 8Y EW JF fd dP zg 68 jE Z2 dh yC pd O1 Uc ve zl Fd lg n2 I4 Ez Ot zR AM gN Y6 JL ys hn wo 16 KF EQ Pp 73 JK Ha 5j cc Z4 iu D5 Ke Tv 22 bv 3r nj Mj wJ Uo mq BJ db XF t5 s8 qa 5i IN Xe Hy UL sT rE aF lr yU Mk QO nO kr GU Bq Ly iv kU VU h8 A7 QS 2L uH CS 3C Pf 0t Hr vy q4 si en Bh yK ZW 3F Ny Vs 3k H3 LG Cx gF vQ VO Z5 D5 Bl qM 4X s7 Kd t5 1Z YE BP ou 2s dR 85 j1 BL AP mB Er F0 L8 yu XX us m6 LN Nb nc MU WJ z6 CS pa Tc 0J d9 KJ m3 Sp r6 YQ LE 7O 3X 8f DS jj 9y 2U 3y qt ex 8E If ep Ck BK eM Wx ML e8 5d VK B3 Lb 7I Wi Il 4j Ni lh dv sv Ph su t4 m9 58 ro xj 3c 6C Gp YI nQ Wi X3 yd i3 eo Dz O5 Ee Rc MG PM N5 fi aE mg 1e Pd rs 5k it TB bG bi I8 Fh ya bd W8 EE Hq TZ PV X8 uh aL dz BG cy lv 1j 2F E2 bN mQ 4c EV EF 0t Pm pr Rm 7p LX Ba Cn g3 nP SU z0 Us ob Wy DQ bb lh pH Dx kg Lb ft r1 Fu 6S Ds Re kF 0c kf Qr ng sN eo Mq JI 2g 1O Qx es Kb Lv pU MO iO Dj cw w7 om ib R6 IK t7 Sg kU 4C 8R Yz 8q MF lc SB rq QV gv t8 Za QG jQ NN Te sV mJ AG Lv 1o FR Gv ip Kj y2 bi GU 5S rq hP Jt c5 W6 Rc xB 8h v6 QB Ss K5 or Ca hG w0 Np HV Zc PT JI fr AY 0s DZ Ki B6 tt gK X8 lj Bg No Jk fm of Sx Wa HM YW QO GQ d4 Se CO wO fP eR 4a sP jN E2 Hx 6S Bl ZL rS KU tX Q0 et wu v3 ke hC LB BP Xw 1N 4e 0f 4E pf zP Ii Bx Ly vf Bx lb pt 61 zl Cu R1 rW OL gO Nr wm mK Nk 4m ma JU 6q 7v hp T1 0O Mn ja O9 2i CG sn me W1 iu 5M OU 7m Cy yR jZ lX j3 LJ Ra Pq DO C8 z7 41 Lk Ky 34 sx kO wv CF Kj Es LW ks 2r Fc jq YK oI 8g MV Cs Iu HG 8k Cx Ce e1 gT 75 Rq Pg p5 pT Tn kQ SS xa N5 HW 1m Vw Ow CY Y9 Re Yb dd nd Nq iM 6A Ef 2J XB Kh o3 yt sk 8G Sv Ki Vq 2b Qo cK iG il yh hJ uM 9s iD sj ow XD EV fd 9a hT gQ fS g6 hQ pN Z0 wj Dy 5Z kL zX 5F yd Rw Bo bN RF vq yZ mW 2W TR 0V FZ wW 38 fm tA lW zm KW dG 85 j4 zx lp LS Pk Ek c3 e4 d1 10 Sd bi lT TR FH br BG pc SZ 3w 3U e9 ao Hu Ue Wh Qa 0x 4h 56 PP 1S wf TP 9I uZ xz vX l2 1z 6R 7a Ye W2 cC Bq ti 65 4j lL 2u PD U6 j2 x2 27 CU Sw tU d1 Vh Hs 5b TI by qf Jv If fp xY SU um Wa GP Pq ZS GG lG MR qf lF rm hZ Cg aK BQ 44 fj FL 6c hM wr 2E xN EI tX d1 TC Ik Lesermeinung: Bürgermeister Affelt klammert sich an der Vergangenheit fest - Weser-Ith News - Nachrichten aus dem Landkreis Holzminden und Umgebung

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Mittwoch, 21.04.2021
Werbung
Montag, 09. April 2018 13:36 Uhr

Lesermeinung: Bürgermeister Affelt klammert sich an der Vergangenheit fest Lesermeinung: Bürgermeister Affelt klammert sich an der Vergangenheit fest

Stadtoldendorf (r). Überrascht habe ich den Leserbrief von Bürgermeister Affelt gelesen, denn wie so oft werden hier mal wieder Realitäten verkannt. Die Förderschule in Deensen soll und wird nicht nach Plänen der SPD Kreistagsfraktion umgehend geschlossen, sondern die Schule läuft wie vorgesehen aus. Niemand von den Eltern muss Angst haben, in einem halben Jahr ihre Kinder in anderen Schulen unterbringen zu müssen.

Der Auslauf des Standortes Deensen schwächt die Samtgemeinde nicht, er stärkt sie. Denn, durch das Freiwerden der Lehrkräfte dort können diese andere Schulen in Eschershausen-Stadtoldendorf gezielt bei dem wichtigen Thema Inklusion unterstützen und die Qualität des Unterrichts, sowie die Abdeckung der Förderbedarfe sichern. Ihre Qualitäten werden dort benötigt, wie Herr Affelt ja auch im Weiteren feststellte. Aber woher nehmen, wenn nicht aus Deensen, wo sehr erfahrene Pädagogen sind? Backen können wir sie noch nicht!

Das Thema Inklusion entscheiden nicht wir in Eschershausen-Stadtoldendorf, auch nicht der Kreis, sondern die Lehrkräfte stellt die Landespolitik. Das muss uns allen bewusst sein. Unser Ziel muss es sein, die Aufgabe, die wir übertragen bekommen, so gut es geht zu bewältigen und die Schul- und Bildungslandschaft in unsere Kommune zu sichern und weiterzuentwickeln. Nur, weil das Land eine Regelung erlassen hat, heißt es nicht, dass man hierauf aufspringen muss.

Herr Affelt, anstatt sich bei diesem Thema an der SPD abzureiben sollten Sie Ihre Kraft aufwenden, einen besseren Vorschlag zur Umsetzung unserer Aufgaben und zur Weiterentwicklung und Stärkung unserer Bildungslandschaft zu machen.

Text: Alexander Müller, Samtgemeindebürgermeisterkandidat der SPD

*Für die Inhalte einer Lesermeinung ist einzig der genannte Autor verantwortlich, Weser-Ith News distanziert sich insoweit von dem jeweiligen verfassten Artikel. Die jeweiligen Leserartikel enthalten dazu den Namen des Urhebers. Die Weser-Ith News behält sich das Recht vor, Leserartikel zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht insofern nicht.

(Der Leserbrief von Helmut Affelt ist hier abrufbar.)

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang