Donnerstag, 06.08.2020
Werbung
Dienstag, 14. Juli 2020 11:49 Uhr

Paderborn: Junger Mann springt aus fahrendem Bus Paderborn: Junger Mann springt aus fahrendem Bus

Paderborn (red). Ein 20-jähriger Mann ist am Sonntagabend in Elsen aus einem fahrenden Bus gesprungen und dabei leicht verletzt worden. Der junge Mann stieg gegen 20.00 Uhr in Sande in den Linienbus. Er wollte in Elsen an der Bushaltestelle Sander Straße aussteigen und drückte die Halteanforderung. Als der Busfahrer an der Haltestelle vorbeifuhr, betätigte der 20-jährige Fahrgast den Sicherheitshebel an der hinteren Tür, öffnete die Tür manuell und sprang aus dem fahrenden Bus. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. Mit einem Rettungswagen wurde der Verletzte zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite