Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Dienstag, 25.01.2022
Werbung
ANZEIGE
Mittwoch, 21. April 2021 14:13 Uhr

Kaufhaus Schwager: Nachwuchsförderung in Krisenzeiten Kaufhaus Schwager: Nachwuchsförderung in Krisenzeiten

Holzminden. Am vergangenen Freitag gab es im Erlebnishaus Schwager etwas zu feiern, Rica Willeke die Leitung der IT-Abteilung konnte ihr BWL-Studium an der HAWK Holzminden erfolgreich abschließen. Auch in diesen Zeiten müssen Erfolge gefeiert werden (wenn auch in einem kleineren Rahmen als üblich), so lud Ralf Schwager zu einer Feierstunde. 

Rica Willeke startete ihre Laufbahn im Unternehmen Schwager mit einer Ausbildung als ITSystemkauffrau und bekam direkt nach der Ausbildung, die Möglichkeit in Holzminden an der HAWK ihren Bachelor in Betriebswirtschaftslehre berufsbegleitend zu absolvieren. „Ziel ist es das Potenzial unserer Mitarbeiter/innen schon früh zu erkennen und diese rechtzeitig auf Führungspositionen vorzubereiten. Grade bei Mitarbeiter/innen, wie Frau Willeke die auch ihre Ausbildung in unserem Unternehmen abgeschlossen haben freue ich mich den Weg & die Entwicklung über die Jahre zu beobachten“, so Ralf Schwager. 

Frau Willeke berichtet, dass die Kombination aus der Arbeit in der Praxis im Unternehmen und der erlernten Theorie aus dem Studium die Chance bietet Zusammenhänge besser zu verstehen und Synergien zu nutzen. Natürlich, war die Doppelbelastung auch nicht immer leicht, aber der Rückhalt und die Flexibilität bei Schwager habe es ihr leicht gemacht. Bei der Frage, welche Ziel sie sich für ihre berufliche Zukunft hat erzählt Sie: „Ich war von der Nachwuchsförderung im Unternehmen Schwager so begeistert, dass ich mich zukünftig auch gerne in diesem Bereich engagieren würde, um anderen diese Chance zu ermöglichen“.

Foto: Kaufhaus Schwager 

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang