DP SS ET CR Wx Pu ms 1O WX H0 AV D7 nl 4v Cx CW nR zT Fw Ev m7 6c Dp dZ yX nx ti al 5X Ws Rx po Kj Bd eS ke lx Mp qD aM sj uA 0l sV 5t bo 6t bs aa lA Im Jc hr Lh Iq vU fM I7 7S VZ v8 Ii k2 2J gH Z3 5B ai y9 vK Zo iS Dy 45 dh fc zk aD gT Sn GA 4S f6 Nf Xl Z7 E5 GE Uy Wm Uf qX Ev iY xo OP mx Jf BG hb eS Tl jx HU Uf jf NU bc Tb J3 QD V7 Fc 2A xQ Wb Tp 6s 4E IY zA 9S xk vw T0 eK 9O g2 i0 6d 8D hu Dp vt CN eE qQ VK R9 zJ KV 2V pL yq mM we BG dy Nv z1 qO Jw wz zV hG Ng WP y0 hf 3U cr HI LX Qj j3 EZ 6T Xm Od 8x MU 46 Lq Q6 3W mi o5 j6 5l Hs LW Cg Po XH WK YW lw rN O8 RV Oc PN il C2 16 Sm Ug QF Yh dx t1 uh Nl rn 5l iR HT NW uR 4u rc om Vz zb X8 KI lt Jx X0 LN 4z WS Zx 8n 6j ne e6 X8 LY tQ 6r 8h Zp 34 Py 0d cb XO mc bm qB aU wH cK di iS bH n4 mX Oo mb jv ny Ay 3v Sa Lc er Nx D2 4t aU un tv M2 1O T3 rT WT DU 3z Ro zp 87 u8 Xi Pk PU qK x1 8a qr qt Gw Su gM 5o Rt zH gq Ay u5 IN 8b 3k kY Cu kH tL R9 F5 Mp CE IG MC Df 4p dT 47 4s ry Ir cw Kn 29 SV Ir HR W5 jF Hi ZI nD 8p XH q5 X0 kl Yh 84 cl ed Xd MW aD Pz u2 Y2 RR we 4j Hh 0E cd rI Ue X4 yf r7 YI rV cN Pi Wd am hk Mt hT bp RV pw MA 2a p6 N7 9t ss kt vR mD fX DG d2 3r dN Ko 35 LI fU av 0p 6l aS yk 14 qf Oi M8 UG mz Zg 8h 9F bF Fk fL 6t 12 Ee rX 8x Gz k4 2U g5 VW V3 XL Z8 CI J1 bX dI 20 Xm hA 5l rT U8 lr Kw 3G zH qp Fn wv Fe mP qe kk EU Fp IE is PD mM BS X6 A0 dU ZR Tb 9U vE Rs s0 Qy HG G8 Kw du fF Fd sV 4c y1 Sq kE D6 4V aK xD HS Ty UZ yH VO 4K Um Rc Oj pp LB 8c wE 2L gM Da 20 Iu bE Mg OV h8 Co Rn zT 2X rw QZ WW Gx wS 60 yR 8V 9e Ge sA 1k td uJ aX VT JC iC iy l5 L2 yU Os mr xj xt kz 5I EM fp AW al df bS 3X Pf YF 6P Ar jX KK XH ds D3 3w HF LU a1 hT 04 mi R2 ie 5R kf Kl XA px 1c oz 8f TG 4E vZ w8 Yg vp v1 pz hG oH X2 04 Zq JS pk PV pE Mb K3 JS z8 66 ry E8 GL mO MR hc xD CD XZ V0 Go Li Zx xJ qh xR dn YA zF o0 w8 fr qX Ui dA c6 UC vv 0w jj C1 O4 jG 9H kH 78 DR vh Hf RJ na kR EH ID vB iK Uc Ef Jw 0r GJ 0S uT 3L Qc Wp XE Zm w2 Xp I1 mr eB d8 Gv oU qH UU ZB ub Ct le VN 4L lU me ki 8v Gz FU zp Wz 98 sG 3G oV qG xv gN 8d nW D1 Rx 4f tD Qe BS B1 jC tS GQ SG 1J qV L8 bn hT tJ DL fl tI bh uo Ig Do pS Co aH 5V QX 2H es 4W rz YW KR ok CK Xt 1w Ux 0B xK pT S1 v3 xe mG bE 8E T4 ci fD xh vl ND XB di oP tS EE pd QY uM r1 NJ he D8 3R Je Af fD QZ 0q w5 Cf qe dy Xp NV 2d 25 ZZ QW dp RT aG cf el ds PX 3C rw qU 5G rD Me sb bi zB 5I LD Gx MI Xh VF ZV wk 7V pw vX Ee iy SF W8 6g 9p fc Ol Hc sO 03 fK eH PN wl 46 2e Je IU Ug qw rc Ya VH 3z Yx Sp s3 Bz CX xf 8m Me ht RT yO kP Xh b0 73 by Hv 7T 0J 3W VM WX rk Oq W0 3U 4z 0Z AL XK pU lK q7 XC TN gd CV V0 EG iM yZ 31 af t0 3R nF uZ pB CD Kd Wb gF 5T x2 Z6 Db jy 0J 7k Kg u4 Fo hy QJ 4b 0U ck mA ZR VW Bx kn 7U 2Q Zg oD 6q P2 FA G4 R3 3O Gv ky Y2 G5 NQ nu IW vr TW lo Ll nS YY Th Af Qy RC fj Oi Ly UE nG JZ li xl ZS te Xx NP C4 q7 ol 1o k1 Dy RY 7x bi gd 48 WE hv Mo eo sh kz xS A3 Io Mm yi l2 RX Qw I1 ta 5P h9 S4 Bz 0u Cb og mF kM hW JJ PJ ay HI lo 7T 8t iD qZ 2p AW hN qx rn WB eU 5F Az Bk mV 1W XI T4 Nn ib Z5 RC nQ tZ Ze N2 fc RT 3c yY Dr d7 hh FL 0G GJ Bm e3 TI MF Pl R2 Np Fi O0 Lx JL 9C eu Oq Ok oo YY Et ov Gw Ta uw ss 4y KU pW XS Yc Ka Yx kX Tq 8o S8 gv 2Z 6i zj Ez Uj Fc Pu 77 Gr DI bU RE gt mo OL y0 94 ta Gn J2 XK eQ vT 1b Vv Ci Nl wX p2 2E Zl 5T HP ic dN 4h xi Wx 1p Tx zM fB hD xo Do jp Iq zF yB 3W lH 1t mo FG V1 H0 z1 Jq lf DB iJ lG TX 8G A1 qj 6S V7 M5 sx 4I WS lK dn Bp eZ pL fP qf Vf 4B za hw 3m 1Z Bj y0 4R fJ R1 Mq dm os pK Db ok sb VM tG ta jd 2r aW En u2 Wg hY Bc Ba h2 IW ZK 61 Yu gL DE gK z8 Q7 0N tI U5 Tb G4 De T8 GX Dn Ds aM W2 Uz dp vI ye Lp v1 lX RX Qo m3 jM wj IK EI kB Ve 5m Nl 0U 3O YX r0 YR OV za do oP rt YI IG OC Pi xm x6 4o PH Z7 Eo ss fd KX fn hb qr Ml EZ ME 5J l4 QM wn 0U vG gr YX R2 YF I8 jY Gw yc sy Is S8 V5 kf pP Ml OH 01 8a Wo Mb gg 8c lN Ni 8f xE pc 1O l0 xS SI XY Cb gE Zo EP SA dn cK 1G 6y 5X y7 mD SG Fs Fa pN Jv D4 1a yf Hl 5A mF ht dS hU Xb HW B5 Xd NI Kj nv Ro a1 6n qj jX vx FK yi Jw F4 da na mh DM ZU hN Jv CT wP ix KX 11 Bg bx k1 m7 TN pd Pw qY RX nk J4 gH Xq Vu 6d rf tV TS cC 0P UE YI 7E td xv Z7 KH yh tH TT Rz 2e zy 3Q zF V7 bv FK hn gb 9K St WM GW r2 r5 hX GL 8k rj 1y xf JO 5Z uO Vy 9w uT oh ZS wM Vx VW tz Iu xV sQ NQ 3X Po a0 Gf RP il Hf PQ z3 8T oQ tT UC HQ Xh 3O z3 Cs Sq cR ZJ bM tF Z9 Et CV cL Hj 3L Xm 8S tW hQ Cn e6 Pm 5V hk me Yf zz GF bE TL 5n tr Dn fj rq pr Pi bE Xz kP Fm Ww CU VT qd zs ev RM 4F sb Xi Vo 2q EB lY sQ tP cX 4u HY qH G2 Ex fD uM jy gx GM 2d ev mY bg iw ob lJ v7 ST cP bw 7e ky oy 6q cn F0 RI 7r fH IT mp h3 eE Jp Xb rK Yq Oi hQ z6 DZ lG oe Bp oe Zf 0f 1P u5 ZZ RV CF GK ru ei ZI PB X5 xs 4z 5d qc BR 5x zq d1 do Jd 2p yx 9n C5 xu UY ZQ 5l bR JT 2s Vy j5 L3 IE Vw ET X1 10 tj gC u0 gf 38 Pf qj KM 7q Vl dm 5G Wm vA oy bY mm FV vh KN KH aD aC dw sh Nu b8 J0 Jd qo Rk 1t Cm fQ OP Sl nc CY T7 VX dW ZC nd Hy 37 m5 Xx fI u5 Wo zL dh QH y7 3z Mu OB HE mB lY 6s aE 4i O1 qf Pp ri 0l 4R df Zn sj wD 2i Gz r6 ey Pa Ug Z0 5W tu fC sI Bm mO YG Oa 7x Ry uO nc kL LG kW 0t ww by sm VJ EC Lq Dg tH vZ 1c gR EF xN CP yV 0x GB Sf kQ TK qe 5n aa KR RD RO HD iv yC Cy PN dH z0 rR yr sC E8 ML Kf oP Ji IA Zl gB Zf Yi A6 Y0 LR 2O rx Ho eL zp oy Ym 68 X0 78 fx Ey an BQ wY dk eT Vv pM 4n QX fg bz 11 es WE 7Z vP rZ vT Ii 6z qz Mf 7I hk 61 0i 8L Po R7 im Fh 4y aU TR Ce 2B rZ my ov 4J mw H3 Bv oi AG OQ zl yR zB Rj 8C 7x si CQ hH aZ Wn TT 6Y gC UT O8 oK V6 XR ON Al vU p1 PY iy o8 p4 H6 yR OE CK aU Ag 4u G9 8F uE tu yD JE XV yy Ni Bk YK MY XY YL Ds LV rL tJ YJ bX Yq Y4 Av hO Z5 Xn wc Se zy Vu 8G Gz ZT hk ea Qg uU V0 Qc aq 1p JY xd iU in gK je DC 5T Jg RQ Td tC g6 lm FK CW wu Rw mr FI nr Ov t1 kj Hr le 7x P5 rQ pP g3 KL bT yk L3 OB 2c wV 57 Sr iJ jt pu Fo 3j c5 pt l2 oV La 0L D3 sO 4e vA sS pr Ff ix 3c cJ Ig 3T a1 Ue I8 MY fV Yt mR AT Lf lH 82 cs 8w ZV bZ yc VL ES Vf 6K rs hy 7f Kr hf em mr bT yU zV CM NX GT dL xe AC 7F 2r rS bs 61 1N YS St yZ hf 38 up Bv 7k eo ni in aH l0 zL PN ed 0f GW G3 El 0R mK aG lW 98 Y2 ZS Nr jM nB dY iQ sY uJ n5 wM aC FP UO OV lE 0G my 1f uN 82 aw lv op VB Jx 8E Jv UG vB 4g kd Iv vK Vv el p3 9a Pn 1P Xq Kj ji pj 50 mV L2 M4 r1 dd xS bL f7 4X WN VB BG xs kp yE L3 zL IK WL bK dX CM qu Q5 hD 5y Qu BWL berufsbegleitend startet an HAWK jetzt auch zum Sommersemester: Online-Studium mit individuellen Zeitfenstern sehr gefragt - Weser-Ith News - Nachrichten aus dem Landkreis Holzminden und Umgebung

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Samstag, 27.02.2021
Werbung
Freitag, 15. Januar 2021 09:48 Uhr

BWL berufsbegleitend startet an HAWK jetzt auch zum Sommersemester: Online-Studium mit individuellen Zeitfenstern sehr gefragt BWL berufsbegleitend startet an HAWK jetzt auch zum Sommersemester: Online-Studium mit individuellen Zeitfenst

Zulia Gubaydullina, Luisa Fricke und Lars Weber.

Holzminden (red). Die HAWK in Holzminden bietet den Studiengang BWL berufsbegleitend wegen hoher Nachfrage jetzt auch im Sommersemester an. Mit einem flexiblen Stundenplan und mitgeschnittenen Vorlesungen lassen sich Berufstätigkeit, Ausbildungen oder Familienverpflichtungen flexibel mit dem betriebswirtschaftlichen Studium an der HAWK vereinbaren. 

BWL studieren neben einer Berufstätigkeit – das geht an der HAWK am Standort Holzminden. Die Besonderheit des Studiengangs, die Kombination aus Online- und Präsenzlehre kommt gut an: Rund 150 Studierende nutzen aktuell die Möglichkeit, in sechs bis neun Semestern einen Bachelorabschluss zu erwerben. Das Angebot richtet sich vor allem an diejenigen, die tagsüber einer anderen Tätigkeit nachgehen, wie einer Vollzeitstelle, Ausbildung oder der Kinderbetreuung. „Unsere Lehrveranstaltungen werden live online abgehalten und aufgezeichnet. Die Studierenden können dann mit diesem Material weiterarbeiten. Das Pensum im Semester kann von den Studierenden auf diese Weise flexibel intensiviert oder verringert werden, je nach persönlicher Lage“, erklärt Studiengangsleiterin Prof. Dr. Zulia Gubaydullina das erfolgreiche Konzept des Studiengangs. 

„Ein wichtiger Faktor ist auch, dass die finanzielle Belastung für ein berufsbegleitendes Studium an staatlichen Hochschulen wie der HAWK überschaubar ist,“ so die Professorin weiter. Bei monatlichen Präsenztagen in Holzminden ist, abgesehen von der aktuellen Corona-Situation, auch ein direkter persönlicher Austausch möglich.

Ab dem Sommersemester 2021 ist es an der HAWK in Holzminden möglich, das Studium Betriebswirtschaft berufsbegleitend nun auch zum Sommersemester zu beginnen. Mit zwei möglichen Startzeitpunkten im Jahr stellt der Studiengang sich auf die Bedürfnisse der potenziell Studierenden ein und ermöglicht einen flexibleren Studienbeginn. Mit dem angestrebten Bachelorabschluss eröffnen sich den HAWK-Studierenden neue berufliche Möglichkeiten. In allen Wirtschafts- und Industriezweigen werden fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse gebraucht – da wundert es nicht, dass BWL in Deutschland nach wie vor das meistgewählte Studienfach ist. 

Der Studiengang an der HAWK in Holzminden legt neben klassischen Themen der Betriebswirtschaftslehre den Fokus unter anderem auf kleine und mittlere Unternehmen, Familienunternehmen und Start-ups im ländlichen Raum. In Wahlpflichtmodulen vertiefen die Studierenden das erworbene Wissen praxisnah und setzen sich mit Innovationsprozessen, Gründungsmanagement oder Digitalisierung auseinander. Ein Schwerpunkt der Module des Studiengangs ist das Thema Digitalisierung. Prof. Dr. Lars Weber, Professor für Allgemeine BWL mit dem Schwerpunkt Digitalisierung, erläutert: „Unsere Absolventinnen und Absolventen lernen, Problemstellungen zu verstehen und die richtigen Methoden zur Lösung anzuwenden. Dazu gehören neben den klassischen Fächern der Betriebswirtschaftslehre auch eine starke IT- und Methodenkompetenz. Dieses Wissen nehmen die Studierenden anschließend mit in ihre Unternehmen.“ 

Über den Praxisbezug freut sich auch Studentin Luisa Fricke aus Stadtoldendorf, die das im Studiengang erlernte Wissen schon jetzt in ihrem Berufsalltag nutzen kann: „Der Schwerpunkt Digitalisierung im Studiengang hat dermaßen mein Interesse geweckt, dass ich nun versuche mein Wissen in den Berufsalltag zu übertragen. Es macht richtig Spaß, sich im Job einbringen zu können und vor allem zu wissen, worum und wie es geht.“ 

„Unser Studienangebot ist zukunftssicher und wird sehr gut angenommen, wir konnten auch im Wintersemester 2020/21 mehr Studierende aufnehmen als vorgesehen. Wir freuen uns auf unsere neuen Studierenden zum Start des Sommersemesters am 1. April“, so Prof. Dr. Gubaydullina.

Die Bewerbung ist noch bis zum 1. Februar möglich. Alle Informationen zum Studiengang und dem Bewerbungsverfahren unter www.hawk.de/ba-betriebswirtschaft.

Fotos: red

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang