Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Donnerstag, 22.10.2020
Werbung
Freitag, 25. September 2020 10:29 Uhr

Corona: Welche Unterstützung gibt es für Unternehmen? Landkreis Holzminden informiert! Corona: Welche Unterstützung gibt es für Unternehmen? Landkreis Holzminden informiert!

Holzminden (red). Die Coronavirus-Epidemie führt zu deutlichen Bremsspuren in der niedersächsischen Wirtschaft. Bei vielen Unternehmen ist die Liquidität durch Umsatzeinbrüche gefährdet, das könnte auch Folgen auf Arbeitsplätze haben. Dabei erwartet der überwiegende Teil von Betrieben erst in den kommenden Wochen das ganze Ausmaß der Auswirkungen. In dieser Situation steht die Wirtschaftsförderung des Landkreises allen Unternehmen beratend zur Seite. Denn staatliche Hilfen sollen mit unterschiedlichen Programmen möglichst breit unterstützen. Gerade erst sind von der niedersächsischen NBank drei neu aufgelegt worden.   

„In der aktuellen Krise stehen für Unternehmen eine ganze Reihe verschiedener Hilfen zur Verfügung“, unterstreicht Dr. Jutta Klüber-Süßle, als Bereichsleiterin im Landkreis für die Wirtschaftsförderung zuständig. „Wir helfen da gerne auch persönlich.“ Klüber-Süßle empfiehlt, auf jeden Fall auch immer frühzeitig mit der Haubank Kontakt aufzunehmen. „Dort kennt man die Situation der einzelnen Unternehmen und kann flexibel, individuell und schnell auf mögliche Anfragen eingehen“, sagt die Wirtschaftsförderin. Immerhin seien auch einige der staatlichen Finanzierungshilfen wie beispielsweise Darlehen bei der KfW, Krediten der NBank oder öffentlichen Bürgschaften immer über die Hausbank zu beantragen.

Letztere hat seit dem 23. September gerade erst drei Förderprogramme neu gestartet. Alle Programme können über das Kundenportal der NBank problemlos erreicht und die entsprechenden Antragsformulare dort heruntergeladen werden. 

Bei den Sonderprogrammen handelt es sich um folgende Sonderförderungen, die speziell investive Maßnahmen unterstützen sollen:

Neustart Niedersachsen Investition

Die niedrigschwellige Förderung Neustart Niedersachsen Investition kann von allen Unternehmen im gewerblichen Bereich beantragt werden. Die Investitionen sollen auch einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Neustart Niedersachsen Innovation

Das niedrigschwellige Innovationsförderprogramm Neustart Niedersachsen Innovation kann von allen Unternehmen für Innovationsvorhaben beantragt werden, die ein verbessertes Produkt, ein verbessertes Produktionsverfahren oder eine verbesserte Dienstleitung im Unternehmen hervorbringen.

Innovationsgutscheine

Die Innovationsgutscheine kommen kleinen und mittleren Unternehmen mit bis 500 Beschäftigte zugute. Mit Zuschüssen bis zu 30.000 Euro können 80 Prozent der Ausgaben für Forschungs- und Entwicklungsvorhaben, die extern beauftragt wurden, gefördert werden.

Für weitere Fragen steht die Wirtschaftsförderung des Landkreises Holzminden unter der Telefonnummer 0 55 31 – 707 113 bzw. 707 115 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang