Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Freitag, 21.06.2024
Werbung
Donnerstag, 28. November 2019 11:07 Uhr

Sternfahrt des Motor Sport Club Weserbergland e.V. Sternfahrt des Motor Sport Club Weserbergland e.V.

Hermann Knopf (1. Vorsitzender) gratuliert dem Sieger, Kevin Drießlein.

Eschershausen/Ith (red). Zum Abschluss des Jahres hatte der Motor Sport Club Weserbergland e.V., Ortsklub des ADAC, seine Mitglieder zu einer Sternfahrt auf den Ith eingeladen. Die 14 Teilnehmer trafen fast zeitglich am Ziel, dem Segelflugplatz auf dem Ith, ein. Nach dem sich auch das letzte Fahrzeug eingereiht hatte, wurde von einer neutralen und fachkundigen Jury das interessanteste Auto gesucht. Die Wahl fiel auf das kleinste und älteste Fahrzeug, welches von Kevin Drießlein, dem jüngsten Mitglied des MSC, gefahren wird.

Dies ist ein über 30 Jahre alter VW Polo im Rally-Look. Anschließend trafen sich die Teilnehmer und weitere Gäste zu einer kleinen Vor-Weihnachtsfeier bei Kaffee und selbst gebackenen Kuchen. Der Vorstand war mit vier Mitgliedern vertreten und freute sich auf über die erschienenen Teilnehmer und Gäste. Der 1. Vorsitzende Hermann Knopf gratulierte dem Sieger und überreichte Kevin Drießlein als besondere Anerkennung einen Pokal . Nach einem besinnlichen und bereits weihnachtlich geprägten Nachmittag verabschiedete man sich bis auf ein nächstes Mal.

Am morgigen Freitag, den 29.11.2019 treffen sich die Mitglieder ein letztes Mal in diesem Jahr zum Club-Abend, dieses Mal auf der 6. Stadtoldendorfer Weihnachtswelt. Die Freunde des Motorsports findet man ab 19:00 Uhr erst einmal an der Bratwurstbude.

Foto: MSC Weserbergland

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang