Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Donnerstag, 01.12.2022
Werbung
Freitag, 30. April 2021 12:16 Uhr

Helmer Naturstein GmbH spendet „Stapelsteine“ an den Kindergarten Deensen Helmer Naturstein GmbH spendet „Stapelsteine“ an den Kindergarten Deensen

Deensen (red). Die Firma Helmer Naturstein GmbH überreichte dem Kindergarten Deensen einen großen Karton Stapelsteine. Die Freude bei den Kindern war groß. Doch es stellte sich die Frage, was macht man mit den Dingern? Stapeln? Draufstehen? Sitzen? Als Bauhelm aufsetzen? Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Und wenn dann doch mal die Idee fehlt ergänzt eine Spielesammlung die Spende. „Besonders liegt uns am Herzen den Kindern des Kindergarten Deensen eine Freude zu machen. Da liegt es doch auf der Hand, als Natursteinbetrieb ein paar ´Steine´ zu liefern.“ so Firma Helmer Naturstein GmbH. Das Kindergartenteam freute sich sehr über die Spende und bedankte sich herzlich.

Foto: privat 

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang