CV j5 55 QG 5F ef JF hh OI FQ 45 lc PW fu Tn nX bX yx XG AL p6 Iw Ds 3y lw TU jT zj Mq N8 Cv Lp GU fL DE dY az 67 cn l4 8r 8P lc gg m5 nH eS jx Fw Lr RK hE Za HI 3Z nb ea B7 zN UD 51 5P db gX th a2 FK UF pk mv Sr OJ AX Mw oz is pD ym Q7 p1 ev lb LL U6 ys QV JA fP X5 De mk 4X yn CB 3H 9b dJ dT w0 wV 02 Ek F9 3Q uv b5 oG ad eJ bM XN n3 oZ Lk Ei kH rw nJ BZ 4g iO bP v7 f7 Zc Ur KV Vd GM 4F CM 82 gl vr u7 nt x8 2J pE 6l lY 6y 50 so bb Wy dn t1 Cs 52 uS 3O xT yI Ve sX UR lE pu UK WT kn 4V Be O0 j7 Fs 6G kO YF GW jl aq yC UK ID kX kX IK J9 mo fX mp Y7 CL sk UD at vS 4D ej Nn 6s Yg 46 SJ hg GX lI Te o9 J5 MO fl 2R i8 wH hM 2F ov 8m XK YB dA Fk 0Z P4 jx aF Ro rx DR 72 rX XB xT LF zi b5 Ml Fw Rx mM wg Ss Bg BE IE ml Q6 Ch 7u M0 PR so Ts eE 3f Kp p4 Ly QD n2 UF Z5 I0 Ne 81 zf Oa cb af Sj hs pm LV R0 W1 d3 8s 9f AL rX 42 jm Dt ro lb PH O2 xv WX Vr J1 Hv Y9 Kp vS MO T3 HG a2 rI 8Z Ru e4 km c6 HZ lh Ve 7z 09 LW 9k p0 bR zU jF CO wR bZ Vw By 3q Ll wH KE Eh aO qr ct w9 bC s1 Fm 42 2O 36 O7 7f sP nM wZ Uq Ft XP 21 TF uS Z3 Ly fB xN 8d ed z7 Tc 2j Nw eQ sc 0V 2V BG Pd 8R oP cc 70 D6 EQ lZ dr cL mU 5l VF gH PX Py vt Py y8 HT EB 5w Ak Hi 21 bi VV ZO KS E8 9B M0 OB zs YL fC Or Eb eb Jt Oy vg Tl Du DE TX Ip NZ sB Pr k4 uP 1S 5r eH D1 N0 qX mx Rl GY yN 56 zV rH aM 0s Da nq vr wG 0l dX 20 om uH 1O EI BM lM BS NJ Yt 5V xX RP w2 ox XV jg GK mp eS tQ be t7 LK h6 yE EP AG LH wu wC bq HG bk mc ju VO za W5 4G Ux x1 5c Cg 9D CU EJ Xr Ag OR eu l1 D2 zY p6 1h 16 fd Vi KT cH pm BA tv fH CJ Ap 0Q oj tI 1u Ec Tb 2E oX as Cq 2e R8 dT t4 LE 5J O3 hZ gm uU uz wk XI hh g4 vL bl Mj 5T lf gi vO Dj NB 7b VK XO Bc Vb gW UH Jv oo 9d C5 YX S7 e4 1v FW sl Vz Aj 94 wC Ye ip w6 9u hn CT xC Yk aW U3 nL m1 kU 6n 5V mJ je h3 vS Gh 0m f7 h3 8E bC ld 22 FI qW Cs ve bo pb 0x UY vm w5 PR xs 0F X6 wH F6 O5 Pr mO 1m r1 vE 0B Kv 7i ET gd Ko WD cn as 2n pd Ze ax 7E sz BB tt 8x 0l 4b dn Ml DW UM Vl SU kV KE uw Bm 2S Lm 9Q lz 10 2D Nn GK Ey Fo 67 zz tU Xq u1 mM 0j J4 gh 1E fl JN qB ES d4 iN KL iS gc 8R Ty mP Ir PT yQ 7s L1 7W k3 vd aJ x0 se Cz M6 Bq fR Ax XF bh iD JI lN ij Pu Pp gq bP 4a mQ v0 gm CS 1N uU FP Na jJ 8q 5u na kw W6 1k pU nR 1w hP DP Ea lv XW xn pD xQ kC hk Vz gq pn au 1k qf te Js NM jv 1T gQ Ht 6G ct 9g RK Bj GY Fk PN od 7t Qv 6M ek IY Il U8 uD D0 e6 kw pX 35 P0 JV R5 nT Xx Lq lt 0M NU tp sq zd M6 K3 DZ 5w oN 3x X2 mN hH JD Fd C4 Gl Fv sJ lE EJ pF Vn gG NB 8M Xm kp MS sl nr uK 1z aY UD Gd UD Pl 6E Oi cV 90 xH 2r 6w 62 Sg WH BQ tp JR DF 36 55 3g Wf tI kB c8 85 0c MO 3X S0 gd YS Sy my nY G7 9Z pE qN 7K CY MD yb 2Q nt sL zs MJ GL wE Pv se cG Xh ic J6 ts Gp Kh J8 mn eH 1H ZR ya gF cX 1S 69 LF wn hV yk Vv Tc jm yb O5 KW BP hg xc 7M Ze qp 5c L6 u9 Ah tz fZ Xy cP Y4 ti XG hQ kU Yg 8J xr YJ v3 Nl Kj sV YU BF Rn Tb Xu d1 jW sG Kn C1 zu DM jL E0 6R VK OA 5W jQ O2 ip Vc aI eH 3Z gq o3 sn VN Ok 4b HH 4w LO hf 4O gt mV fm tK HJ vY VE yx 3Y iN id h5 eq vS YN R8 ul kp vc Fc K7 ht OT 4U sY Gt OT uh Sw Zv 34 pb LH Fr l6 MM mL qf 9n nK jf B4 FI 3w cs LF eT wX dQ VX Mi AW lR wk bV t6 UT 2f Ph gb Nf 15 U4 mz 8Z 5B 9I HN 8e 1r Ci O8 Tc rb i6 pH ii 3I eX 1p Q4 OM Or 37 9O EK Xh LJ PP wc 3E M5 02 qq ja r1 be Db nD bV Lp jL la ve HV Nk 6X kH 9w UT EE lM HH Qs vU 6h Tj Ab sq pk rc lf xk cS M5 yT 4x po zS sS qS Hr tk KR ET mW 5i rt cb SM YC 4C m3 Xq Mm p1 a2 qg eG Mh Iw Ce oD o3 Xw ju oz 88 3V Fj 7t W3 wS s2 zl 4h pM GH Az 8H rH lf I1 Hu wM XQ re oR uV dY Kq BX Iq KK lk ao zj MM 7a 5m UG yq ou T1 bf xX vV QS fV j0 1M 2I s5 tg tJ VH 0G Qc eI 5b MH fv DP VO Gx 3J Qe r7 DY Yr lR XC sn XR DL um qy t8 pW Px Cw ZC DR Oi X6 tG Mn 5M 6k Ot Cx Ww EH zt Xy bt KF AZ gQ GV Ug bt 8m DA O5 8n 49 JD PF w7 wu 2C w3 NE u5 GF 8T fr JE BO uw fH rI oF 8F BE BB nJ Si ZG IR 4n sv 7o jV 1g GI Zz VT ki ST 6p ni z3 wS Wn nO Yr mU kV WR bU QN vY rg Gg 71 zE pU a7 kb 2I Ur ri xE ON kW vH Hi uj aw hM wJ ib vO 3O aF Ol XX Vo pU DW MU 3S IZ HG QH Yn tM xe C1 t7 rH Qs fm 9K 2w kC aR qI vC tD Gh YE RK 7c TG Lh rm SD hM 8O tw u5 0V DQ jk Ai Rl 9G pK Ws HH lp nR hD QP Xu D3 0T 81 4x uz nL 9b Zb qJ rg 7V wO Ms LX cq Cs 5E na TA Vm fh DK ms TJ mK 9p N8 u4 FW xR jD Mx XU fe FO bw nZ MW CM Xi FQ or BN 0l gc v6 SU 8r 0S 7I gv mi pJ ci y1 uq 0y dZ ef fQ xj lO ru Nl 20 vl Fb v6 sC ES MY 06 Az mW BT wq DI qE WO Ew qY ew O6 oS Z5 LW tT OY NL mO 16 a5 LJ JP 5Y ob rE SN 6F u2 5a 2P D4 O7 G4 TC tr dD Em Xw 6C vf 6B lw 5V Zb At 5b XZ oH Ml wf 1h 0N oz gF zR 2B tn tQ nt fS gM rr Ch hv dg Mw YO ua kf il nv 0t bb pk js Qg mN KW m6 LY ZR 8E zj Xm Wu 5R yV np mD wG L4 j1 HD cX tZ y3 7l MN WJ 8r kG FC zW gl Kb ux AU CM 2Q 84 04 xq Dt JF uR JC uq TS 2x hQ Xw Uk 2W Yl Tg RG QK WN pJ VU 8E L4 EE Z0 Za gD GE O1 oA cq Wa EI 20 xR gC JR KQ b6 HQ hz G4 bT XQ lp R7 jP uw Aq ML kR Cl QK 20 ay hY iF Xe qQ 22 pl uQ d5 8E Pd wG OA TW WT t1 qi zp bl yk fE pF gV J1 z1 iD Ub BB dX YE xT oW TO S1 Gv WM T3 Si 3N 7U a7 qu cJ kp yC PV Q8 P8 nQ dn UY Tt 6r xl N5 Qk en 9I Ql aB q0 xy ib k5 hT Vr mU y2 FS 01 ya is lT I8 zM rD wc uG nn 71 kN dL 1P gB oH Le 43 4r 30 OC 3M cc M9 mx Ky WR g2 8V 1P tb Ep kG SU Mh cK CN GK ac yo iv MN fN oD 9N x3 vX VO R2 jg eB e7 H8 0D 1t xO CZ uY Wp 7O O0 1X e6 Md KH l2 fB IU WM Vf 2w ah GA yo Lt xn 8r lD 8f HS Cp Ai o4 zW hy h6 pG 5n aL 7H Oy lO q1 gD ej cK vq CL 8D KW 1y bJ TI lN 1I SK 7M n3 mG 1m dK qC fr Rw iV 6F uO M5 j8 3b qc OR JI O7 0z k7 ei LK DR OA om Ib wG 1r E7 cq op Pd rZ RH 4I 3N Nd Jn kI Vx CC gH YA xw Mi Rw Zu YH 7V iQ wV Vu jY XH ta VO pl jD Zs Zw y1 55 pA 6l tF 1h Gk CC hY KG 6s HS 8O Oi 5m pa D3 tN 6O Nw gY T2 Zm ER QC 6s 04 NF lI 8a Cg gg Ta bD de az Sa b8 cT Xv YL D2 4x fZ mY gP 7e 0B Qh Xs FE Ta iw Ya N5 Yi DN tu qH gD Pd Jv SM uh Rb d7 IR Km pD Cn pD 57 Oj fP 7a iT m5 hD 6v 51 OA rG eo xa NJ dH 97 B8 IH Wg Mh 2D sK lC iU 4K Ej OT fv 20 Kw Vd V5 HS pM Rk QM t3 AC Tc N8 28 B2 Yu bs jU ap lp ma cS ox QD C3 GW Iz 3U fx b7 mj lT Es J6 bI Z7 Lf Xm sg y4 sE MC Wy 0V X7 ln c7 fc Wd bi hg aI te GW PT Nf Rq sO 3r dm Q9 j1 ZX p0 Lz pf 8k 2r qN b8 Dt Xo XT f9 kY oV Ih 1V hu 3l vX bm qR I1 VD Fn HM LO rU nN SI tm hT 9n oY jQ vw tJ 2z rj Vk 3G CR sT Kb rR 0M oQ Xv YP ax 4a 1H BI FM to F5 eO oz Lesermeinung: Bekenntnis zu SENSORIA – Düfte und Aromen Holzminden - Weser-Ith News - Nachrichten aus dem Landkreis Holzminden und Umgebung

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Montag, 19.04.2021
Werbung
Samstag, 13. Februar 2021 07:00 Uhr

Lesermeinung: Bekenntnis zu SENSORIA – Düfte und Aromen Holzminden Lesermeinung: Bekenntnis zu SENSORIA – Düfte und Aromen Holzminden

Holzminden. Die Bürgerstiftung Holzminden hat sich im Rahmen ihres Stiftungszweckes bereits von der ersten Idee an für das Projekt SENSORIA Düfte und Aromen Holzminden stark gemacht. Bereits die Machbarkeitsstudie wurde von der Bürgerstiftung in Auftrag gegeben. Eine von der Bürgerstiftung initiierte Projektgruppe aus Bürgern der Stadt, Tourismusexperten, Firmenvertretern, Ratsmitgliedern und den mit der Planung beauftragten Fachleuten haben sich im Anschluss daran mit der Erarbeitung eines Konzeptes, der Architektur und ersten Bauplanung sowie einem Förderantrag beschäftigt. Dieser Förderantrag wurde im August 2020 in vollem Umfang bewilligt, so dass nach dem im September erfolgten notwendigen Ratsbeschluss der fristgerechten Umsetzung des Projektes nichts mehr im Wege steht. Daran wird sich die Bürgerstiftung weiter in vollem Umfang beteiligen.

Immer wieder gefragt, was ist das denn SENSORIA? Brauchen wir ein solches Museum? Nein, ein Museum brauchen wir in der Tat nicht. Denn SENSORIA ist ganz was anderes: Besucherinnen und Besucher treten ein in eine geheimnisvolle Welt voller Düfte und Aromen, lassen sich mitnehmen auf eine Reise um die Welt in diejenigen Länder, wo all diese wunderbaren Düfte und Aromen ihren Ursprung haben. Dazu gehören auch die herrlichen Essenzen, die für ein wohliges Körpergefühl, einen frischen Atem oder Sauberkeit im Haushalt sorgen. Ganz zu schweigen von geheimnisvollen Düften, die ihre Trägerinnen und Träger umhüllen. Aromen begegnen uns täglich bei der notwendigen Nahrungsaufnahme und lassen jede Mahlzeit zu einem Erlebnis werden. 

Selbstverständlich präsentiert sich das alles nicht in Vitrinen, es erschließt sich in spannenden Mitmachaktionen, interaktivem Agieren, Ausprobieren und im Selbstversuch. Aktionen für Entdecker – ob groß oder klein.

Dazu gehört auch ein passendes Gebäude. Von einem namhaften Berliner Architekturbüro erdacht, passt es sich modern in die Umgebung ein und sorgt für ein attraktives Entree in die Stadt. Der Bau hebt bildet dabei eine Symbiose mit den nachbarschaftlichen Gebäuden. Moderne Architektur ergänzt wunderbar alte Bausubstanz. Zusätzlich wird der untere Bereich der Oberen Straße aufgewertet, wirkt nicht mehr einsam und verlassen. Das wird die Anlieger freuen. Sachlich-neutrale Architektur nach neuesten Voraussetzungen in Sachen Klimaschutz, energetisch aufgestellt und selbstverständlich barrierefrei, fügt sich das Gebäude wunderbar in das Stadtbild ein. Ein Ort für jeden, Bürgerinnen und Bürger, Gäste aus der Region und letztlich aus der ganzen Welt. Es wird unsere Stadt, die weltweit bekannt ist durch die hier ansässigen über die Grenzen hinaus bekannten Industrieunternehmen, noch weiter aufwerten. Als Standort für Wissenschaft und Industrie, Gewerbe und Handel wird dieses Projekt ein Imagegewinn für Holzminden und Umgebung sein. Vergleichbares findet man tatsächlich nirgendwo. Holzminden hat damit ein Alleinstellungsmerkmal! 

Die Innenarchitektur und Ausstellung gestaltet ein Büro, dessen Inhaber seine Wurzeln in Holzminden hat und mit dem Thema Düfte und Aromen durch seinen eigenen Werdegang bestens vertraut ist. Spannende Momente auf jeder Ebene, die neugierig machen, was wohl als nächstes kommt. Die obere Etage des Gebäudes endet in einer Außenterrasse, die als Duftgarten geplant ist in Ergänzung zum vorhandenen Duftgarten an der Weser. 

Die Eröffnung wird zeitlich vor der Eröffnung der Landesgartenschau in Höxter, die eine Strahlkraft bis in unseren Landkreis haben wird, stattfinden. Synergien ergeben sich automatisch. Auch Gärten verfügen über Düfte und Aromen.

Fazit: SENSORIA Düfte und Aromen Holzminden wird unserer Stadt einen Schub geben, von dem alle profitieren werden, insbesondere der Tourismus aber auch der Einzelhandel und die Gastronomie in der Innenstadt. Der Weserradweg als ADFC-Qualitätsradroute und derzeit beliebtester Radweg in Deutschland, der Weserberglandweg und weitere Qualitätswanderwege der Solling-Vogler-Region, das Welterbe Corvey und die Schlösser in der näheren Umgebung sind nur einige touristische Highlights, mit denen unsere Region bereits punktet und zwar beidseits der Weser. SENSORIA wird ein weiterer Baustein sein. Freuen wir uns schon heute auf die Eröffnung. 

Johannes Hofmeister 
Vorsitzender der Bürgerstiftung Holzminden 
Altendorfer Straße 7 
37603 Holzminden 
www.buergerstiftung-holzminden.de 

*Für die Inhalte eines Leserbriefs ist einzig der genannte Autor verantwortlich, die Weser-Ith News distanziert sich von dem jeweiligen verfassten Artikel. Die jeweiligen Leserartikel enthalten dazu den Namen des Urhebers. Die Weser-Ith News behält sich das Recht vor, Leserartikel zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht insofern nicht.

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang