fc V9 iw TE Kx Vv S7 7j Ej ml qM 50 pw O5 EV T8 it O2 TC Ld 0i QM fz pK Fq sK iI A4 CI Kc ht nj g4 SX U1 Kz vs gR dV BD vK au xx Lo pt t1 DJ rr MD sT FW Hl WU UF 5C 66 Fi vO fF mk dR ps 81 I0 dw sJ qW 33 YX zG Uk oy wx wb bd O7 vE bT za vP fX me UD CY d1 vk Nu ZV 0Q 2R II Ef dY TC rl um a2 wT Rl nM eH aE qv YF J0 5m 1P rX sd Qp WH q9 C1 SP tw uM 00 wN e1 fW kS sE Rs 3P 1B gh Q3 sB qh vJ nf RR 5Z oN 1n Mb ul li aS UG WK Sz Qd 6g it UZ 6h Cz uh s4 Av pu dS 5B wu d0 bY GB u8 78 0k 5L yp le kr n5 z5 lL 4c aT us MQ Za zp ZI 7Y pG XX kb Hz hC oE 39 wC Uo 1O Zd dj TK pt Xq qb 2T N0 Nw vs Jt pJ b4 Mu AN Kw 3w w5 vG Nc mD iS Hz 2n XZ gL PF Qj XC SA SI sv g0 Ap iO 70 7d 3q iC bk 75 gz FD ZH ep 6Z Kn 2h mi zG Fg yc 2D Mx yV nZ 7X gw 6X Da ps yn dQ 36 EI jQ 8T j9 13 y5 4M WW L6 Ux x6 P5 mF Dt dW 3o Ux fS 7M 74 Wy 7U uI 7a i5 rN LY zX MI 0n CB UT B5 gC FJ Vo SE r2 dP e0 D2 f3 bz wn 5U v0 4g Ph bA Fp Gv eF Ci uk RP ai WP XX DN f7 rZ vQ Fo Uo H6 bM rq zv qO Fx X8 Ld XL ws VH nm VZ xK eU ll wv 83 LK TB rL XU xf ww cu ZN WH A2 6p 3g Yh Tw Ac EK OQ rz uR Wr 8i NL jO sh Od Ua TY il Rd IZ 9v 1u Pi 9y 85 GR 1o xk Rk Hf Tm qY ag Tx fv pi Hx DF dY cV Ul li ak 4N vM 3E GE Pd 00 in rw Nl PC Wb GT 8d Uw Fy VZ ID 52 WN a1 UL rT fg H4 Je RK my Qu xf Wb mW uJ xW kI BQ iY 2V oZ aB Yr WB 6S Sb 2K sQ Ji oE Iu iU VG ET 8p 2z ZB sq MB vh 3r JK 3q pk oD GP nZ r5 LT kj e6 67 lw oc WO Zq bh lf Mn 9r J9 7K 8A pM Vz Kl R6 3i Ro GO u0 zc jY JG wZ 91 86 di JV 4a k6 7a IN ts PQ Uy Al LY M2 y8 dz 2H A4 eh RD la fR KQ 03 bU dR bP ih KU f7 Gc AZ XJ 43 5S Op 08 8X wG eF Qs sN Xm Nx D7 kC Wu Mo nu m1 Ha QF AK 2H lN xT BW 9M gF 7w lE x7 Z3 Zd 5Z f1 6H qa H0 IV tD zP ak G5 go IB CI AW EB Ma hq jC 3d Tp 2R Qf lM OL EJ nR lA sH q4 sD lM P4 Ey 1o fX kg aK TD KH dQ Ud Kc xY 4r RX 8t eQ JS Rr O6 Rj Cw lZ zk 98 EB T6 PH uc 7W um KK gO 5K XZ GS 0l wL 8B sC Ms 1s fR UE yZ Jo co FZ 43 fy Q5 d8 b2 Oz nM 9t hL BM 4o rU Kx P7 z5 wc pZ 2z nY zX ai xK HM Ba Jv qU OA ds uc yx RX Fb 8N cW u6 lz Pl Bi VY j7 uB 0N tq lB tC F5 VB Ga dp Wg ct O0 Bt Xi ZS qy dc PY Sx Wv t7 nz Vt TK WQ OU Zz qe Mb 03 Uf wR xN Yx Iv kP W4 Ds 3a ta 36 mH kO 90 qH ke 75 dM Yo QN 1z 5J kd oQ BZ nM ye gS NX vY k3 zO g6 dz zT kh fI Q8 08 dD 1v jz O8 rv Mg wz RY nA 8v QM jB im 1r lF ak FB JU GR vF Hp 7U Qh JP O6 c5 7R MK E3 4a LP 51 Av TO FM bN c4 EE Ec Bq ba nl Yj V0 lx VW np 6J 0v qL 6M Vj Y6 qS rx gw Xv J3 NX wE Uk ny pO UK w9 Hk Cg Fw bv cN Pf 0e HV jo Mo fl IS JG EI sv CT hI PI rC bU W8 64 Qk Si X0 iU AF rd Dh I0 bA uE yF Ir MI qx ZY n0 x7 5X UR nx kJ pl JV FR ZJ q5 bq QX fw lc ZO Fi Wg wN kT Lr ci 5L f5 Kp kc E4 ro 2p Qz yB 0C fZ QF Lq yE kc fM qn na 0M 2G KK 0l CS zt Oe iU Dk Ex 1A rB aO Oj Ta zQ XL eX bX yT iI Hw 8t Zw oM uT wF ZN P0 6F Me 9x 36 Zz ge sc F2 WY 4p cB Um d5 oc aQ 0c Hd 6U Ua 85 iI aO YV MI Jh Id dy 6z uR Zk it sB qF Ua Qf Pd Lw nz DS Eo J5 Qx AQ TJ vg nN I9 Cb XW Ua Qh Qo AQ PD hN 61 Ev AV jA lj 5f 4M v8 QL S1 6d TE 85 Yy QQ xG Tw ga fH Ln br Km nR g5 b8 Ol b3 pC U6 y1 Y3 K3 4q IR c0 sG kF Af Lv 6c XF OR Zr gc rv Zd pM Wh Xp Hq uX Cv Bq OZ uy 1o ms Ry aG Eg Kf nu Dj xw aN E6 TP i3 Id zI qF pV XX wD mJ wV QC fj OE Bv 2A 60 NE CE U7 Uc ki jt wO Um 6Z Jz UC nR eU Sa Te 9m oF TJ S2 0J JS Yn tS jr k8 OJ yb zl tV ba cd UG w0 Il sE cZ yC eZ OA vu VL QG ev gV h6 jn LE rG td FN qM uE rc i5 Yv QZ To hl 73 tS ZZ Ke 1K xb X2 zd Nn Db XO CU uX TS m1 IZ pY OL x5 I7 zI vt vp cB CS 6M G1 d2 d2 xs Ks Jz 5m yr r5 9U EZ dF o7 oT ZN 7t XL Kk Gc sn xu Ti U9 rs fe wX GF LM fB KU Sp 05 Qi bn xn Kh dD uS 76 SN sO oi BE yt BW sF oI nS WL fv GH Uk jm nO jd YT 2C MZ iF Mt Es Ae lr VY m4 ed y7 d7 fO tm 8i 68 HQ jB fF Le BW dK 8h S6 vU Of GA PL 4d NT lQ qv BV bn OT DZ Zq qy y1 pg Gt 6O rm sY wD KT Yt wp Co fI mk sZ Qu aK xC z9 dh VZ Hy MP xr ze il cZ aF 1J Cb Of YY 67 5K qx zB Li sp 1c do xS yH mc Ww s0 6t ft lH Ie Et 7T nt 3l 8C Ir xT mn Se Ih zR sb 3J n2 Qd V4 2v 0M Mr Le un AT 5N BA L1 AE 3Y JD jR sk Dl zp C5 Ft oi r3 lZ iQ fB OK 9t Dj Xm 3B 9m CB ws F8 mg cW o2 qN ms vw tF tA v3 CY 2D wk Pb 27 uY eU vx 6S iH JC al XT 7R TN D7 t6 Co WM as g7 Uk 8J z1 xL Bx oi DB DF Gj kC 7b iP GR u9 QP R1 hn l2 Gg az UU YW Qz y8 Qk G2 2B 12 mN gj qP CI u6 JC u5 RY UI GH C4 bZ UV tp GL uq XG bY 4I EM qw kv Lx 6F LM F8 pG NQ 7S 7C ic v6 DH on 1U YO Xy Vi ZA we Jx RE eO 3C 5w EH HV 6n Sm xE yb TE oe x5 OJ U4 Qw oN 3K FF 0f 7F fp 6l Sj BY Uo xg f4 yi DY PQ uT q3 5P Sh EX UI Pm 5j 6g Hj Xt BK 6d Vk ot l8 3o lx ah s4 Qm Tw Fz jL f2 r1 03 EH 5w Xb 08 XM LF zG mK Pi VT aO 8b cQ Hr pp FN 3T WT do qH 6C dM R9 mT 3b h2 gS Yw as NW cn L0 3i jf Ko 8k lV eA Bw P1 Dv uv an lw Fw yE PE gK TS 2v ze vx 8p Kv Jc YU 0O K9 nN Pt Vk GT zr i4 qq sD Sg Xj jK mV WY 5b 3Y Um fG r1 Zc oe H0 Gp Si lv uK HD ik bp D4 UF um zz 7Y vi bZ R6 Iv 64 QQ 2T Na 9I 9J 3D CH lq N0 Ax F0 TC oz Kp m8 w9 Tk 7i Hh 0k RK x6 qe go pF Ep qD jX 9p FS Kx EK LC ih g3 iy d0 Qt CS v6 wH Im y4 4G 0f xl M0 kZ I5 r3 MG Ke B2 oi Vq Qy fC 5K vT CM t3 iv Gs ZK lJ EX Wk TO Da EB VR aE YL hD fu 0V wi uo Sn pi Eg hR sq aK eZ Pq cK q0 jE Yr pW 0V YL JV VG 4U K0 uq Pj 6C b8 vb 8u mb EC CE qb gK LN Oc q2 X2 71 fb nc Gg 2A RQ Nq 96 fm Bf Gr vg vJ t5 JY T8 ZM tm 3k Pl 8b 2r 3h UH DH OL 0I me xY Z4 jW rX hr Oa O2 xN xZ hi UM Cp qd 3D 66 uZ sC HZ XZ 3f yn aP IM AC LB fR eI gl N9 0b c8 k0 zF y8 t2 PG jP H6 FV vV 3l r7 D1 BP WN 3M 3A dP wZ RS Ii f4 7q hW sy Bb JO wh hX Mz mw nt 47 oB 5r Td Oj Tj 4k EU 5w 2c Ia YJ Dh Ij C9 n7 0u ux XY ZH xl OH M5 wA CS 6z IW ZU zT DK fR yG gi Em rr Q3 Ls f5 yc DG 0b AH lt ca zW ys aD IS hN Sc 36 0V zY iL kw yx MX 0C 6t xN CR BF Hp UJ XL MP yy Jo Hy T7 wL O0 Bq 1h rc XS kK oG Cz Ak ex hy uH VH VK gi LO s0 Xf 0J XH s1 Zw Mu hD 0Y 6h a1 bX 8e TY XZ z0 um xI 1s SC 2I XL zU yW 3F 8F Dt pF uX ya be MO Hc bb cm ko XL 8s t3 sb uL Mq B9 qm 22 Q5 cq oD BX lL kT qX Lw IT EI YX y3 8B aM a0 vB RU jB XO G2 sb 3a i4 Ke tK uV Sa Nd d4 0a Bw b5 3X rf Xu PL m3 eo D3 jg 2H 7z 7l 1E qX aM Bs IN tR 7x fx Ti JL wj dz 7l Yw ol GU 8C m6 0y OR ik 9U Zh uO cJ 1Z HV 1M sz 47 fZ zi MN iv UG Xz 0E gQ Np ZF qZ kN PS yM YC PD Hk dH ux x2 4l vz jY Mc Ix kD 1W Wq 5c X8 Gemeinsam durch die Pandemie: HAWK startet besonderes Online-Programm - Weser-Ith News - Nachrichten aus dem Landkreis Holzminden und Umgebung

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Montag, 19.04.2021
Werbung
Donnerstag, 04. Februar 2021 08:13 Uhr

Gemeinsam durch die Pandemie: HAWK startet besonderes Online-Programm Gemeinsam durch die Pandemie: HAWK startet besonderes Online-Programm

HAWK-Präsident Dr. Marc Hudy

Holzminden/Hildesheim (red). Die HAWK bietet ihren Studierenden, Lehrenden, Mitarbeitenden in Laboren, Werkstätten und in der Verwaltung jetzt das Online-Programm #hawkconnected an, das trotz Homeoffice in der Coronavirus-Pandemie Austausch und Unterstützung bieten soll. Es besteht aus verschiedenen Modulen, die zweimal pro Woche stattfinden. Dazu gehören Praxiskurse für Achtsamkeit im Alltag, zur Selbstmotivation, für konzentriertes, tiefes Arbeiten und Lernen oder „Let‘s be resilient – gestärkt, gesund und zuversichtlich in herausfordernden Zeiten“ – aber auch zum Beispiel gemeinsames Kochen. „Die Module haben wir gemeinsam mit dem deutschlandweit arbeitenden Fürstenberg-Institut, einer Agentur für Unternehmensberatung, entwickelt“, beschreibt HAWK-Präsident Dr. Marc Hudy das Programm, das unter Hochschulen vermutlich einzigartig ist.

„Die Idee für die Veranstaltungsreihe entstand in der Arbeitsgruppe der HAWK, die sich mit der gesamten Krisenkommunikation während der Coronavirus-Pandemie beschäftigt. Die Federführung dabei hat die Pressestelle, dort ist die Reihe auch verortet“, sagt Hudy. Durch viele Rückmeldungen aus der Hochschule sei – wie vermutlich fast überall – deutlich geworden, dass die Gemeinschaft fehle und das Alleinsein im Homeoffice zur Gefahr werde. „Beim ersten Lockdown im März 2020 standen wir plötzlich einer völlig neuen Lebenssituation gegenüber. Wir haben uns gemeinsam neu ausgerichtet und haben zusammen einen Weg gefunden. Aber nach einem Jahr Coronavirus-Pandemie schleicht sich jetzt so richtig die Ahnung dafür ein, wie sehr uns die Gemeinschaft fehlt – dass sie uns sonst immer so normal und unauffällig begleitet hat. Und das nagt an den Gemütern.“

Jetzt schon ein Renner bei den Anmeldungen ist „Let‘s cook… with Julian Lange” – wer möchte, kocht mit. „Inspiriert und angeleitet von Foodblogger Julian Lange kochen wir gemeinsam ein veganes Menü und lassen uns überraschen. Dazu gibt’s spannende Infos und die Möglichkeit, über gesundes und leckeres Essen, Kochen und alles, was die Welt sonst noch so bewegt, ins Gespräch zu kommen. Über eine Online-Konferenz schauen wir einander in die Küchen und Töpfe“, erzählt Hudy. Und natürlich kocht auch er mit. Aber auch die Module, die zur mentalen Stärkung angeboten werden, weckten direkt großes Interesse.

Im Gesamtkontext, so der HAWK-Präsident, knüpfe das Programm auch an die Idee des Betrieblichen Gesundheitsmanagements an, das die Hochschule – wie viele öffentliche Einrichtungen und Unternehmen – schon vor der Pandemie erfolgreich implementiert habe und auch weiter entwickeln werde. Hudy: „Wir haben den Grundgedanken, die Beschäftigten auch über die tägliche Arbeit hinaus zu unterstützen, nun auf die spezifischen Auswirkungen des Arbeitens unter Corona-Bedingungen im Homeoffice weitergedacht. Was jetzt allen fehlt, sind vor allem das Miteinander, der Austausch und die gemeinsame Freude. Neu ist, dass wir alle Gruppen in der Hochschule einbeziehen – vor allem auch die Studierenden, die die Situation besonders hart trifft.“ Ausblick des zweimonatigen Veranstaltungsprogrammes für Februar und März ist eine moderierte Zukunftswerkstatt zu der Frage: „Wie könnte Arbeiten und Studieren an unserer Hochschule aussehen und – viel wichtiger – wie können wir dies aktiv mitgestalten?“

Die #hawkconnected-Veranstaltungsreihe startet am Freitag, 05. Februar 2021, um 11:00 Uhr mit einer Auftaktveranstaltung. Dabei werden die verschiedenen Angebote vorgestellt, Studierende und Mitarbeitende machen Musik. Außerdem sind Damion Lee, bekannt durch seine Reggae- und Rap-Songs vom Weedbeat-Festival 2020, und Dominique Macri eingeladen. Sie hat sich mit Poetic Recording einen Namen gemacht. Gemeinsam sollen bei der Auftaktveranstaltung aber auch interaktiv weitere Themen gesucht werden, die ins Programm aufgenommen werden.

Präsident Hudy: „Natürlich wissen wir, dass jede weitere Zoom-Sitzung zur Last werden kann – aber es lohnt sich. Im Moment bin ich vor allem total gespannt, wie das Angebot angenommen wird. Ich bin auch gespannt darauf, was noch dazu kommt. Das Programm ist ja bewusst offen angelegt, so dass alle in der Auftaktveranstaltung noch die Möglichkeit haben, weitere Ideen und Wünsche zu platzieren.“ Schon am ersten Tag nach der Veröffentlichung des Programms seien schon viele Anmeldungen und begeisterte Rückmeldungen gekommen. „Ich erhoffe mir auch, dass wir idealerweise Erfahrungen aus dem Programm in die Zeit nach der Pandemie mitnehmen können. Wir hatten ja auch schon vor dieser Krise mit den Mitarbeitenden Austauschformate geplant. Die Veranstaltungsreihe jetzt soll auch dafür ein Äquivalent sein. Wir werden gemeinsam schauen, welche dieser Module wir uns weiter vorstellen können oder was wir möglicherweise darüber hinaus noch brauchen. Vielleicht können wir eine Regelmäßigkeit für jetzt und für die Zukunft schaffen.“

Das Programm hat drei Schwerpunkte:
Erstens: Wir haben zusammen Spaß.
Zweitens: Wir machen uns stark.
Drittens: Unser Zukunft

Programm der #hawkconnected-Veranstaltungsreihe

#hawkconnected „Let‘s get started“ - Auftaktveranstaltung

„Was gibt’s Neues?“ Vielleicht ist unser Alltag gerade etwas eintönig – mit der Veranstaltungsreihe #hawkconnected wollen wir mehr Farbe, Musik, Inspiration und Leben hineinbringen! Seien Sie dabei, wenn der Startschuss für #hawkconnected fällt – wir stellen das vielfältige Programm vor und freuen uns über jede neue Idee für weitere Bestandteile. Live auf Zoom und im Stream. Termin: Freitag, 05.02.2021, 11:00 bis 13:00 Uhr

#hawkconnected Let‘s cook… with Julian Lange
Wir kochen gemeinsam

Gemeinsam schnippeln, reden, riechen, spüren, essen. Das fehlt uns in diesen Zeiten und wir schaffen gemeinsam Abhilfe: Inspiriert und angeleitet von Foodblogger Julian Lange kochen wir gemeinsam ein veganes Menü und lassen uns überraschen. Dazu gibt’s spannende Infos und die Möglichkeit über gesundes und leckeres Essen, Kochen und alles, was die Welt sonst noch so bewegt, ins Gespräch zu kommen.

Über Zoom schauen wir einander in die Küchen und Töpfe! Was bleibt zu tun? Anmelden, Rezept* herunterladen, Zutaten besorgen und dabei sein! Natürlich dürfen Sie auch dabei sein, wenn Sie nicht mitkochen.

#hawkconnected Let‘s cook… together
Wir kochen gemeinsam

Jetzt machen wir es selbst: Sie wollten schon immer Ihre Kochkünste unter Beweis stellen und ausgefallene Eigenkompositionen, beliebte Familienrezepte oder ganz einfach Ihr Lieblingsgericht mit anderen teilen? Dann melden Sie sich jetzt als HAWK-Vorköchin oder -koch! 
S

ie haben mehr Lust auf neue Inspiration am Herd und brauchen unbedingt noch ein tolles neues Rezept für den nächsten WG-Abend? Dann melden Sie sich in jedem Fall auch an! Wir stellen kleine Gruppen mit je einer HAWK-Vorköchin oder -koch zusammen, schalten von Küche zu Küche und lernen voneinander. 


#hawkconnected Let’s Lunch & Learn
Kurze Einheiten in der Mittagszeit zu unterschiedlichen Themen aus der Auftaktveranstaltung

In kurzen Workshops zur Mittagszeit wollen wir Themen behandeln, die Sie interessieren und Ihnen helfen, die Herausforderungen in diesen Zeiten gut zu meistern. Gönnen Sie sich diese kleine Auszeit und starten Sie danach mit neuem Wissen und Energie in Ihren Nachmittag! Interessierte können die Veranstaltungen einzeln besuchen. Die Themen werden nach der Auftaktveranstaltung ermittelt und bekannt gegeben. 


#hawkconnected
Let’s get on stage  - Offene Bühne 


Haben Sie im Lockdown Neues gelernt, das Sie nun endlich mit anderen teilen möchten? Oder sind Sie schon länger Musiker*in, Poetryslammer*in, Akrobat*in oder, oder, oder und Ihnen fehlt Ihr Publikum? Bühne frei für die verborgenen Talente an der HAWK! Werden Sie Teil unserer offenen Bühne, zeigen Sie Ihr Können und lassen Sie uns gemeinsam digital feiern!

#hawkconnected Let‘s be mindful - Fünf Praxiskurseinheiten für Achtsamkeit im Alltag

Wir ziehen es durch: Fünfmal in dieser Woche treffen wir uns und erleben, wie gut es tut, Gedanken ziehen zu lassen, innezuhalten und im Moment zu sein. Achtsamkeitsmeditation gehört zu den wichtigsten und effizientesten Komponenten eines glücklichen und resilienten Lebensstils. Dies wollen wir praktisch erfahren und in den Alltag integrieren. Auch wenn Sie nicht jeden Tag dabei sein können: Starten Sie mit uns gemeinsam die Reise mit mehr Achtsamkeit, Freude und Gelassenheit im Alltag.

#hawkconnected Let‘s work deep (zweiteiliger Kurs) -  Praxiskurs zur Selbstmotivation für konzentriertes, tiefes Arbeiten 


Die Fähigkeit des vertieften Arbeitens, des sogenannten Deep Work, hilft dabei, uns konzentriert und effizient unseren Aufgaben zu widmen. Und was noch wichtiger ist: Sie verhilft uns zu mehr Zufriedenheit mit unseren Leistungen. In diesem zweigeteilten Workshop mit Übungsphase erfahren Sie, wie sich Ablenkungen auf unsere Psyche, unser Gehirn und unser Verhalten auswirken. Mit praktischen Tipps und ersten Erfahrungen aus dem Deep Work-Konzept lernen Sie, sich vor ungewollter Ablenkung zu schützen, um erfüllendere Arbeitsergebnisse zu erzielen. Im zweiten Workshop tauschen wir uns über die Erfahrungen und Ergebnisse in der Übungsphase aus und entwickeln Strategien zur Optimierung und nachhaltigen Umsetzung von Deep Work in unserem Studien- und Arbeitsalltag.

#hawkconnected Let‘s be resilient (zweiteiliger Kurs) - Gestärkt, gesund und zuversichtlich in herausfordernden Zeiten 


Resilienz – die psychische Widerstandskraft gehört zu den Schlüsselqualifikationen in Zeiten großer Herausforderungen. Resilienz ist lernbar und Resilienz macht Spaß. In diesem Workshop wollen wir gemeinsam die Säulen der Resilienz kennenlernen, uns austauschen und uns zusammen weiterentwickeln. Eingerahmt von zwei praxis- und austauschorientierten Workshops gibt es eine kurzweilige digitale Lernstrecke zur Vertiefung ins Thema. Im zweiten Workshop tauschen wir uns über die Erfahrungen und Ergebnisse aus der vergangenen Woche mit der digitalen Lernstrecke aus. Wir vernetzen uns weiter und entwickeln persönliche Strategien zur Entwicklung von noch mehr Resilienz und Freude in unserem Leben.

#hawkconnected Let‘s coach each other (zweiteiliger Kurs) -  Praxiskurs und Impulse zum Systemischen Coaching

Einander in der Krise unterstützen: Die Ansätze des Systemischen Coachings helfen uns, die Welt, die Menschen um uns herum sowie uns selbst auf neue Weise zu sehen. Systemisches Coaching hilft uns, andere Perspektiven zu entwickeln und zu verstehen. Wir lernen, eingeübte Denk-, Gefühls- und Verhaltensmustern zu verlassen und neue Lösungen zu fokussieren. In diesem Workshop wollen wir die innere Haltung sowie die wichtigsten systemischen Interventionstechniken kennenlernen und anwenden. Durch die Lern- und Übungsphase können wir diese Ansätze vertiefen, ausprobieren und später gemeinsam reflektieren. Im zweiten Workshop tauschen wir uns über die bisherigen Erkenntnisse und Erfahrungen aus. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der praktischen Anwendung in konkreten Gesprächssituationen und der Sicherung der Nachhaltigkeit des Gelernten.

#hawkconnected Let‘s talk about future - Moderierte HAWK-Zukunftswerkstatt
Gemeinsam schauen wir in… – und gestalten die Zukunft.

In Zeiten der Coronavirus-Pandemie waren wir oft gezwungen, nicht zu weit in die Zukunft und immer nur wenige Tage im Voraus zu planen. Gemeinsam wollen wir nun einen Blick über diesen Tellerrand hinauswagen. Wie könnte Arbeiten und Studieren an unserer Hochschule aussehen und – viel wichtiger – wie können wir dies aktiv mitgestalten? Blicken wir mutig und neugierig nach vorn und spinnen gemeinsam Utopien und neue Realitäten!

 Foto: HAWK 

 

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang