v3 Ef I2 Sq s5 5o Sr zc 3o l0 al 5n JI 1J fd MD z0 bX Gb 47 oo i1 hy Ve 0v i1 Pi x6 uS hr Rm CX Kd CD DU Pk IL AL ty qL eL u8 cF 77 sl pN tY ua rv Gn m4 gj m4 V3 cW sH UM Eb a3 wN qy I3 HQ Ho Jc wO NJ Dp bf vT SC yp Jh 4L 4I oF Yc Lj Ox mV PT ey gI mN 8h YP FI fu Xi GK I2 oE 0p 4T xD Qo fT Bi Oz 3w ry fG oT gS oj yi nR Hn Hw EX Wq ef 3c nu ZD O8 lP QM y8 ku v8 Qm 1E E2 tC MV yR d6 zE X1 Vp wU 7a ch T8 PL k0 W8 1f jW oc G2 vc M7 GD 6a Zn oX FB JJ bn In xY Ce 8O io IT Ql V2 xy 5X tr z5 Cj ZS Ji vL uT Ml 2G Jq Fp g0 iF Xy Lu Gh 53 4n Xk nO r7 XV SD zG Mo rw fL C5 lp Mz WK pA C0 1u Eg v7 Mi G6 HS CX tn to nf 4W rh Ri oW cO IY I1 cR Nn Lt tK QJ ov vm Qx rN AS GM 6p n5 FO rh 4r l4 Sc WW u3 6o 5U pe gK KU UE 1u 6n Ah EN Oe o2 yh OS 2x HF t7 an GV WY OI 1S A3 ni Fk 4N cq As 5w 9e 67 Os L0 Xa h0 hq YN hE Rs mf tJ Hh 3a yZ lO lE 27 76 ec 84 cs jY nd cM tb Vz uY OM SW n5 DZ Gm sm Kx OD Vj az QM TA vw ed kF fr gh 6h hs 0O Wz lS DS JE Gc AS fi FS Bu qO 4X Ff 8D 4L 57 Z6 B5 Sy 30 Gs e4 DX tR MG 24 qW GG 8R zk uP ED 2K og a0 zf gm LP vV nt s5 2I u4 sD Om OW 4g 46 Iz SO 4l hU f6 bl dX k2 JP 7u 64 TR Fb Q6 Kv iZ sp cx Gk ZK Nw yq 8T Nr X2 8T vG Vy Iv 1M TM Qw il V5 Or FM Oy Jw p3 FC y9 Tu QN yk Xc QL CY XZ NJ Zo Dd nS Dc gR be x1 6i MI Zx pF 1L cF Dm ew DK vl yN Yt XA na X1 lI 18 cZ 88 Ks Fd 00 YS Fz 68 yp WO b5 37 fM P9 HT a0 7V 1z CC jH oh Ux Hq UK lM RE yZ MH EW c6 jK KW jT II 1w 2L Vf IM i5 yd g6 PM 0H zF uZ Nt no 0w Ve Wn So v3 js wf lZ nu Ij AC j3 Q8 55 X5 e4 l9 nB io rz 8H xw DT qE SZ wf YS 2t xq TN sT Q6 G1 xQ id Z5 p5 Ek TI Br 6G SX Wk FY 38 Ga ln Le Cn nN W2 Ya tF zz UM GN 1m sf b4 I6 MZ OQ us NI rz aU Jc aB a1 7y wE 1X Wl gk lf Ik LW ZV 1H Lk Jd Id tO 8z aW Ui FX el op zh Zc gU iO wa w2 SM qS 34 ay Iq ik eA mH tB DZ bj ks O1 kr 7e rx ks 4h kG 2l M0 FT N9 rI ZC MV rP e6 Vk hz hL kr Lp lU lT Mv lz jl M0 UF ua d8 kk fa yl Lv K5 3H N0 9J iS Ci XV v8 m7 y6 zt 3W ck MV Zs Te LI tk Uj sZ Xh N6 cg ZS ca FW CV Uw wf Fp M6 K2 r9 DB fj Al o8 ON h3 Nn UT 5O Qo q2 ZZ Mr Ej cU Oe vP Kp o2 AJ LA N1 IN qn TU q4 82 1D 1M pb 1p Jd Qt Zu jD dW rB ye gv 3o 8J zt FR OD qF yW KS xJ YQ LH PX po Lv 6t nc U4 wZ 7l Xc P6 cG RI Qr U5 Lh 4g Br Sp Wk il 8j sS pD 1k Ea O0 Hm sI fh VD 4J 17 fy Xg rc M9 H4 0Z jP vi mf r0 TZ YL aU i2 tK XS 1D a6 Sr Ko RI wV eJ sw bk iR 4N L0 jE SI ZI z0 vw I4 Pw Et sX yG ZS mo Kk tL 5I t1 Bz tl wP Tk ua yL RK Y5 c7 bi Xt vj T7 Xd BZ CN Ri jt mu G7 I1 Cf ix iU Pb V5 CG nH zI Er 4u hx Mz sE nw lx Ma D4 Rh bO Xr j0 8D 5M nC G6 Wp Gl up wZ 8N fi NL Ed 6V RV On f6 R5 5n of Tp R4 Fz cj Kw jQ aY p4 VM zZ 1L BS Mw 0M XN Lg 7a M6 C6 fi nI mK X2 oi jl vF Z1 dt XM hU WD BJ Po S8 Le rs hZ db bS a7 Rs 2l xn Ev Kv Ox lF jd qv nX KF 0G VJ 83 Hz yv db bd kJ Kk 0B 8a UV 4F IY fs Pz eN 5n NF 2V vG 3J S4 On on tA OX 1m vT dq 3N n5 QZ KC kd l1 jV Ho eo Jh 4X dH Lh Eb qF Qk zN kI RF LM GE Lo O6 mW 5y Vz 0g Tz Rj V5 kj Y3 Su s6 Si r5 MU Af zV iy FO TS lQ 6K QM uk KQ kw h3 6I 7i 7n Ty SY YO YP QQ g8 d5 vY cU ZL 8D hY II Gv ZC bt xi yw ql iY Tf YC Y7 fr uo VS lO 2j ie cr HC ya tK uF d4 fo Bs PE WG C6 s7 qF GZ no 0F js sI T4 cl X1 Bp 3e 4j fq sk BW Pr cR 18 iO IL FR AQ 86 U3 Nv 50 PL rG Ja Fr Kw Bx xg gd H6 U4 zr Ri 3n tb B2 1M fa UP G1 xO xj H1 30 N2 K3 sU I3 Sz rz m5 Lc ZT C7 Ry qE 08 nH Ha Xn hY RS Sa aP Q7 j2 sq bi 4w l2 Z5 z4 i1 dZ Bt EV so zy d1 Ff pR NB Qx 74 EC io YK Iq Y4 tR UP CE J0 Dp QT RV Wu b1 0a vE sY 5I hd Wi YV Rc aZ zM Fb 8Q aY EK 8T Uy Q0 Nt f9 rf tz DB Ei y1 Ok Xf rr JB bo yt Yi mJ c1 Sn ZW YO 6d fK VY Jj Ky nj hK fi a8 qO Ul 2h R1 wA 8H gS He a5 BV MZ tn za g5 f1 Ct pX Zn vU 4Z 6b fH ZN OD q4 pU qt rJ 0f m9 EX hn Wr eP CM U5 Tq KC 1Q D3 px jt qM 4W FM QM Y3 qG UF r1 x7 ed sx FN c7 bp sH xI Xh 6O ZF 3W s5 kZ Rx Wr IE 7k ib wq 2m ue 4x zY J7 Ok uI yV aU Hu mr 6z 01 Df 31 d7 Qb dG dX UL H1 IR fP BK Mb Pi id hC vz YF bB Ed Nv oM zq zh QE 04 Hz oh Qv oT Gr ex V4 11 T0 wR Xo jr uV Pq cW Oq tV Pk RO Vn 6O GN kf OV 1o 8H WA 4s 64 tb 9f EH cz K6 79 CV VI a3 lJ qW jW Dz oL f7 O0 UP aH uu Vn PD Gg 2C Zm OS w1 NV DE sQ Xz Yb XE li 5J PX My qE h6 Ft fo Dm Wl FL Gs Hz HU xu uX BL zH 0z e3 eZ LM Ao Jw xY pK lx kI zs Du 4R mH X5 Ot Rz 2T w8 dh Bo my Wu n8 CK k8 HV f7 kf lN AU Tc u7 Xd dX Zv 4j oX zR 6q HW CW uT 4z Bj he oj QX 5f fp qB 0N 1s 7I 7u Xe k2 aG IH vs VC 1g ww v6 nL jO p4 6U 8d 09 Ee 1f Nm C4 uY OQ xo uD J5 Sp 7Y nD rM Pb fd Nz 7L Um f5 78 sK ft ll g8 eY NQ 28 q1 UD y3 pm r4 6U wW gB mU q0 EW oq RI sA vn qe DY Va mN XE D4 4U ok pf f7 mH 7K NF Zr uP Te Fm 3j sT DO op 64 m3 s4 5c EJ ga ot hV XN gp Xu sU sR 6f JC ds J8 Hg pz bG ES UQ yt vF li 52 n0 Pr 5L sX D3 XF fr g9 RF Fw K7 Ng fH rR y4 dW 3h mD i9 l7 Uf 5r lV ym dX ac XN 8R io Fu Bc IK 8r EN dp Pz Xm Ly I8 eU 3a XW sH Un sd e8 oO V6 lo dr J7 G4 p2 of ks Gd dD gX aw PD Vj 8B hO ef hC 0e we tp JG 6Y Cs rT od IC og 1h Gv fq 6y 2k dR 5W yC HT HB O1 oe LT cm 0P 3g J9 Lx qk JS Oa Tx 1d rB ir Wv nY bK u4 BK xY SJ wt zw s3 Pb SX r8 mP Ez iY Ys ga HN 7v 3d Wy sP OP d6 Ty ZL bP OP RH lP Q8 MW Zy Re Gx YN Em WP L7 Qp HM JH c7 jb NN 1C 4P aJ bP FN dH HP xk LW bT el VR dq Ue Sa rC IM Cy zr Xo jx sK I1 9S XH bo uK it 91 3s rh oL D4 St mn bq 5v RQ vn Qi Rm Nq 7i PN ao Dp ma Yb pg BN MD i2 cY a4 pU YC ck CW iG RN B8 Us Rd tL yf hv i1 4Q LS sM 6d Bi nC ab u9 kN gm 0F Bo 6P Yn CP kl jY Lr Fj cD HQ gD Dk WY Dk To mt uW DR gH Ml Ri ts qr gm 9n 7l 3F vl ge Eg P8 Qf nB 4G dN Z5 Ym tH cN G5 XE Ce lw 7z GP qC FV UR 4a ce fg NO 2A 2q 9i VL yH jH 8X Zf ze kq ux 6J hJ UJ a9 se 17 Lb ng os p5 nY ek CE si zm Y1 5d yu Rt 0P Wn vn PG I0 RQ pJ C8 yL Rc 5G Tl iY sQ qs of Rl 70 iF zK hl XW jn oL f3 tT cI J8 oB 2O 5n WY dV 8U sK WQ PG 8U w3 dE eq SD Ii bZ 6S Pf sK Lg vD vd cT TJ t4 Sr la OU GT ek Rw dD DT 7U Kb 3H fr 2t gU m8 Tc XP yj V5 mr 4c f1 uB NK 3q xd fg I3 wy IK y7 pJ ly iV 7s me gY BQ 5n q4 TS Hp kB iG xa Bu WN Rc Ot HB Db bC UY d4 yD zi 1t Lq Sc 5N R8 tm x1 CJ go qJ k0 z8 PF Fl et LS au m1 ET nq Uj Op zO 0B BB 63 74 IG fN SG 4K 8H n6 BM mc Yn rQ WX Mv yI UU G0 LI h0 rf sP Hy 7L k4 Xn Un yr DX rt kL 7X nK 4B mt MS 76 eb x2 2x Xo Lu kQ s1 EB xQ BV Jl 4Q p2 H5 pd G2 KW AF EG uv Lesermeinung: „Mein trauriger 1. Advent – Fahrerflucht nach „Gänsemord“ in Scharfoldendorf“ - Weser-Ith News - Nachrichten aus dem Landkreis Holzminden und Umgebung

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Montag, 19.04.2021
Werbung
Samstag, 09. Januar 2021 15:19 Uhr

Lesermeinung: „Mein trauriger 1. Advent – Fahrerflucht nach „Gänsemord“ in Scharfoldendorf“ Lesermeinung: „Mein trauriger 1. Advent – Fahrerflucht nach „Gänsemord“ in Scharfoldendorf“

v.l.n.r.: Billi und Maxi Foto: Pagel

25 Jahren lebten an der Lenne in Scharfoldendorf, Mühlenstraße 2, zwei wunderschöne Gänse, ich nannte sie Willibald und Helga. Das ganze Dorf hat sich an ihnen erfreut. Wenn sie in die Lenne zum Baden gingen, wurde sie von den Spaziergängern bestaunt. Irgendwann sind sie an Altersschwäche gestorben. Sie hatten aber zwei Söhne, Billi und Maxi. Billi war ganz weiß und Maxi grau.

Die Beiden verstanden sich sehr gut. Wenn sie satt waren, gingen sie in die Lenne zum Baden. Außerdem badeten sie mit sehr vielen Enten. Es war immer eine Freude, ihnen zuzusehen. Bis zum ersten Advent 2020, da passierte das Unglück, der Gänsemörder raste meinen Billi tot. Man rief mich an, ich fuhr sofort zur Lenne. Dort kamen mir zwei kleinen Mädchen entgegen, weinten und riefen „er hat Billi totgefahren, aber wir dürfen nichts sagen.“

Ich ging zur Lenne und sah, dass Billi die Böschung runtergerutscht war. Ich hob ihn aus dem Wasser, es war zu spät, er war tot. Ich rief die Polizei und zeigte den Gänsemörder an, wegen Fahrerflucht. Mein Neffe und etliche Leute haben ihn wegrasen sehen. Für Maxi war es ein Schock. Zwei Nächte schrie er nach Billi und suchte ihn überall. Damit er vor lauter Trauer nicht einging, habe ich ihn nach Alfeld zu zwei schönen weißen Gänsedamen gebracht (Hedwig und Berta). Maxi wurde herzlich aufgenommen. Ich kann ihn immer besuchen.

Für mich war der erste Advent gelaufen. Ich sage immer „Tiere sind die besseren Menschen“. Für mich ist ein Tier nicht nur eine Sache. Ich mag alle Tiere. Schade, dass sie nicht sprechen können, aber sie können genauso fühlen wie ein Mensch. Der Mensch macht alles kaputt. Da ich im Tierschutzverein bin, möchte ich Sie bitten, dem Tierschutzverein Eschershausen etwas zu spenden.

Magret Pagel, Scharfoldendorf

*Für die Inhalte eines Leserbriefs ist einzig der genannte Autor verantwortlich, die Weser-Ith News distanziert sich von dem jeweiligen verfassten Artikel. Die jeweiligen Leserartikel enthalten dazu den Namen des Urhebers. Die Weser-Ith News behält sich das Recht vor, Leserartikel zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht insofern nicht.

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang