Donnerstag, 06.08.2020
Werbung
Freitag, 10. Juli 2020 13:03 Uhr

Freibad Stadtoldendorf öffnet in der 30. Kalenderwoche seine Pforten Freibad Stadtoldendorf öffnet in der 30. Kalenderwoche seine Pforten

Stadtoldendorf (rus). Die neuen Filter im Freibad Stadtoldendorf sind endlich da, derzeit laufen die Einbauarbeiten und vorbereitenden Maßnahmen für den Beginn der Badesaison 2020. „Wir wollen voraussichtlich Ende der 30. Kalenderwoche das Freibad öffnen“, erklären Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Anders und Bauamtsleiter Jürgen Meyer. Gemeinsam mit dem Personal aus dem Freibad hat man die neu angeschafften Filteranlagen begutachtet, die derzeit an den Wasserkreislauf der Becken angeschlossen werden. Rund 100.000 Euro hat die Samtgemeinde in die neue Technik investiert. Ein genauer Öffnungstag wird noch bekannt gegeben.

Zum Beginn der insbesondere Pandemie-bedingten Verspätung der Saisonöffnung wird es im Bad allerdings noch einige Einschränkungen geben, die den dort gültigen Hygienevorschriften geschuldet sind. So gelten auch hier Abstandsregeln, es stehen Desinfektionsmittel zur Verfügung und auch erfolgt die Reinigung nach einem speziellen Reinigungsplan. Maximal 250 Personen dürfen gleichzeitig ins Freibad gelassen werden, im Nichtschwimmerbecken dürfen sich nicht mehr als 60 und im Schwimmerbecken nicht mehr als 30 Schwimmer gleichzeitig aufhalten. Für den Besuch des Bades gibt es zudem fortan zwei Öffnungszeiten, um zwischendurch eine Reinigung und Desinfektion durchführen zu können. Die Öffnungszeiten sind von 08.30 bis 11.30 Uhr und von 15.00 bis  19.00 Uhr.

Der Kiosk bleibt geschlossen, Bänke werden nur in verminderter Anzahl aufgestellt, Liegen wird es keine geben, ebenso auch keine Schwimmkurse oder die Nutzung von Startblöcken und Rutsche in dieser Saison. Das Kinderplanschbecken soll abhängig von der Nutzeranzahl eingeschränkt geöffnet sein, der Spiel- und Volleyballplatz hingegen bleibt gesperrt. Eine erweiterte Hausordnung und der aktuelle Hygieneplan werden per auch Aushang im Freibad sowie auf der Internetseite der Samtgemeinde noch einmal veröffentlicht.

Foto: rus

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite