Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Dienstag, 07.02.2023
Werbung
Sonntag, 25. Juni 2017 15:40 Uhr

Abschlussfeier der Schule am Hagedorn Abschlussfeier der Schule am Hagedorn

Deensen (red). Gebührend gefeiert wurde der Abschluss der Schülerinnen und Schüler der Schule am Hagedorn in Deensen. Dazu versammelten sich Schüler, Lehrer, Eltern und Ehemalige in der Aula.

Der kommissarische Schulleiter Götz Lobisch begrüßte alle Gäste und führte durch die Abschlussfeier. Verschiedene Programmpunkte trugen dazu bei, dass es eine gelungene und fröhliche Feier war. Der erste Beitrag war das gut inszenierte Theaterstück der Klassen 5 und 6. Danach folgten Musikbeiträge der fünften und sechsten Klassen sowie der beiden achten Klassen.

Nach diesen ganzen Programmpunkten erhielten die Schüler der Klasse 9 und 10 feierlich ihre Zeugnisse und die Klassensprecher der jeweiligen Klasse hielten eine kleine Rede und bedankten sich bei ihren Klassenlehrerinnen Friederike Schreck und Renate Wülcknitz für die Unterstützung und die Geduld. Nicht nur die Schüler wurden verabschiedet, auch musste von zwei Lehrkräften Abschied genommen werden. Julien Heinrich verlässt nach einem Jahr als Vertretungslehrer die Schule am Hagedorn. Er unterrichtete pflichtbewusst die sechste Klasse und engagierte sich für das PC-Netzwerk und die Einrichtung des PC-Raums.

Torge Martens war viele Jahre ein fester Bestandteil des Kollegiums. Mit ihm verliert die Schule am Hagedorn einen hoch engagierten, kompetenten und beliebten Lehrer. Zu seinen Eigenschaften gehören: große Gewissenhaftigkeit, ein sehr gutes Verhältnis zu den Eltern und Kollegen, Pflichtbewusstsein, Vorbildfunktion, Zuverlässigkeit und Loyalität. Durch ihn sind die vielen sportlichen Ereignisse, wie 24-Stunden-Lauf, Fußballturniere, Laufabzeichen und vieles mehr, zu großen Erfolgen gebracht worden.

Foto: Schule am Hagendorn

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang