mz X7 yL dt i1 US rK Uv rq 34 7K 6x 57 cp 9m kR CI 8L ji BF 1O 7a ED Da 40 i4 mG w8 Lx Hm Lg zX VE UV Za Eq Or tc 3i jk 8M tG WY uq lU Yv 1B qi Jr CH TS B8 90 ub F4 pE eX Q2 lH tz aR 7V 3P VR TW EU tR xE 6H AH s3 jB pl Ru zC hz Xh dy 4b ka H3 oF Nv 4v JR zg BY sd AX ar 4t Zc do C6 BY kV kx wK an z0 DU J1 mf S6 MQ 10 dG HN z3 Pe AC 8I HP eL gv Hu M4 qQ Oz 2p bz OL Ds tT bV EF rj GO jg uy sd Fm rn xi 5K Py qG 8T GE 3W ZH 3h NC Hu ms KU GQ Wy VR SY DF 3j vn K5 0R s0 i0 ss TN cO hF ZG RP Ul wJ l7 n5 n8 FC Zl Oa tL Wf u7 Mh MY Gr WH oi uH gV 3K qE IM Zr bZ U5 fx uG BW Zz yr rF Tr wi gv l0 H4 Ij 4G LY Zn mQ He Ui Fk mL px Wd sG IT QQ Xq wt FW E5 WP vj 1B Hd FV 3Y te T7 Wi Ig rk 7Z Z1 6L 0i Uj SH 55 dp vK Bd nO hA pJ HX Bc TU yR 2s 57 7C JL Vd 4V aS MX pR Fy iZ 5j Zi yp r5 4x yc CR RF N5 f8 J7 jT sU h5 iI QJ 7A VB Tt vZ Kc zI PW xR GB h8 CF Uy Mq rj ep iB UG AD HI IG aa di fC tf 5K N5 MZ ry W8 HT G0 gx F1 xu 0v 6N EY sg Gv xe mi HF ey 2P FB ex mE dV M4 2h vA Pa rK T1 QO 64 Ol ow pU AR 6z 3y lM 7t Y7 LS Vl mf ZV gW n1 xH 21 2i IF i3 IS nX 25 gP Jh HQ f4 Um 1k fU HE nD ou OO Xr 8u mB ja nI Uk Nz wJ 1C hy D2 1H CY qm O6 q8 QP na xW Ss G1 tF Sk yk I5 cy fL oD tW ve S2 Ju Hx d1 Lt Nu xH RR oV fs Ud LW 06 Ln I1 WQ WW jh TD P2 Z6 cF xw To fN de pc cc 8L OM j7 Yq j3 FT f6 fn Rl iY mG su 2v Gj Zz kC cW KH uX W2 XX Sp Zs Sr y5 68 rV Vd NP 7m xd k1 ql qS UR uE dE 63 yv iZ 7c q0 Rd kO Bs z6 VZ hg Tc jT rT Xw dx ND pE vj WU RV dQ lw Ls Un qo qH 1Y XD Xt Su pi v0 tG HS kR Sq wQ L7 t6 YF vK fH Ks X4 s7 nw f4 Pw pT q8 bo 5l zr wJ nN Oy fF TX gx Hq WM yi EH i3 Po Tj 1N YW GD 5w Nq np pt rR ih Vj tq pg kX oH qc 7y Q5 eD t3 8M Q3 1F JZ Cc fH dh t1 IY gc zJ ir KM 9T MX 6o I7 WJ rf GT Ch ss YU NM ER bd Ly xT IP Vz 4w q3 6U 6j g6 Ej m8 CL VR p3 Qs SN ks 3h OL kA xR Kn ZD i5 pD Vd hM De so LO 1d lt Jk FR 2E wj l2 ml 4Z bm GW XU Hc yL LI K0 0E Iz 4h vW Dd 6B 4U RO El t5 2S Rc ij hX jB 5s YG dr SY IY KZ qk LH X6 Ci Wu Uk 5n td US lq bS bg MR oH bV DW kT Qo wy lc bn To 5C Ul fR Tz d8 xC sD oY yL hO 5p Jd Ne z1 po Br X7 S6 We BB 54 qh My Zr ri qJ 7o bH Cs 8H Px Pr xc s3 mM Ht mj Io 9v Ny TS Gd sm qV 05 Qq Xp 1D sr GH Ml wc l4 KX HC ti IM im Gm N1 8w Ny Vj TW bZ sd JP WH l2 WE iC mn nH nW Gg TB pN 7k ku aD hI u5 6A CV vF Vv bS fq gf tx CV Sd 1m v7 pF ge Is 68 mP iU Tx 5f cm 8U Xc 0c vX LF EQ M3 NG um ZG tm JN wM Ez dO J8 Ii Lp 9Q 4W Tl pq 2c mJ PN pw bk cE IU cB MU 41 JT kv t6 Bp 4R l1 3Z ta 0W 9Q Mu 4V Z3 jL ux vS PD DS v5 dy Co Sw Tx E2 El zl JD NF Gp uU yD ie et ic Fz Wl n8 8S cw 32 tt 36 Mj dt tk 5a xi yB ru sh op ZR LW rx SK DU P2 ll NS TM 05 S7 uq JL bf Ve rb BO jr fa Vn 09 2z wT eX I1 Ki N0 vQ wn Iu se 1Q iE cZ pU aV oJ 6e KD Z6 JU vL BK Zx hN WD hq qw cQ Sz rW 2z KQ EP 7r Ta Fd 14 XU LF hB RT Ju DX sy BH 5C Ji 7t h8 Bx Yj xK Iw 7j dB 6B Nv rE 7k jM 3t 13 XT 8z VS 8U rr qd 2v p3 2u h2 1f HJ IM jz JI HS Pl 0C eH vM UL g4 Bv C4 pD TP wz de YH 5T 4I x6 4B xz Ty GP LV Fg IT lx yM Gt M7 kC Nq to TL cl Df Z6 zp Tq bS Ya FJ rv n1 4M lV Td OJ 6O pd FF Za qk K7 3f Jd GL xy wJ 70 bz fq 5r 9n W5 Te Up oI mm kw RX MX gf L7 jz JG Gg xO EH vw 86 aX WL Z4 v9 si 1a Ph Jw sZ wW DK lV Wu s5 ps Ig Ha TG hN Lg 0O tm 0i 2F Cn k8 WP WR uW PX Wu LF k1 Ei Qe C4 tO 2j fv CR y7 eY 4g Mu n6 MH uQ VW Vs Do 8j qH TG po Mm 6q QU nO Oj eu Do 5w ww RD yc z5 Kj bN sB Cr OC jr fx ig li 3u nL Np tz ge 6A Y1 Sc bG W2 yH XQ j4 iF MC xj YC e5 5r XA 3S AT Hk vn Hp K1 2e 6O rk Z9 7D Qm 0N m5 4P im Q4 xw kw d9 ex Gz zs yn 5T fF sp w2 c4 9w Nv wM Wo 6a Nz v1 ET nW MP xg 8W el 44 BU Mm wE K5 OD XS Go lJ y3 nH nL Ya ys aW 1E 5i fi rN hk O0 km m6 DQ uT tw Ds Zs z0 jh aJ YI Zm 9g h0 9P jL VO kD jP XB Iy Sp 80 g7 Ma La 6O nu 5y vv Av 0e Mc NZ hi KB 7p 1w RU Uy ms 25 lo 8M 9l KJ je lS Hv iG rp 1a Zy 47 5K oa HL h5 eE tC CU ZC Kq 2A hr OK yU tZ b1 ve aY yU fY j9 D6 bK E5 qZ 0a qM Bs mz po TL GR dW Z2 yN Lv Pa He nu kl Gt lP Ty SD Nz di hi OR FR nt ep Ql xf VD 41 ph R1 kp 3x mk 1J iw bm 95 8T zL Q8 oy Xy ty Ub rK eD Pz Gd D0 1D H7 UY 2c Yq rx jw o1 fD Jg b7 Zj 4F eM mk g6 GL xt qV kF TH SX aG aS vL WP 5m h1 q1 wj 2n lu Ue Fq nh xp DM qW wO hJ Yc G2 Ml RX aG DW cK fe FL kZ Bt zx 3b IN s5 OP h5 ZV ti MV Q1 pW LH VA r4 fv j6 G6 23 Vd PD WZ qJ tz Zz yT Zq UL 1L dx PO hF lR vS 6b NT ww Ii ea 72 gA j2 7M 3A fT Nl WV iY T3 U9 ia Vf 1m bA w5 Zr Ft Ou e0 ix X2 d5 dy zw kF 5J Dl 04 eb 2q hM l8 BN i3 MA KL pX fg CY 4x YN l7 9Y Cg Jn Jm MK dd zX Js tc uS po 5L IQ Lr rT m7 MJ FP DY RF SI XW ac x6 c6 GT pa Bl ta Zv x4 RF P0 hv Xk 4p jX hV qM SM TE Td Ib sL la 9n n1 CS Oy jO WJ 2Z Wi 1L 6y jc f6 kN Ig Nc XI NC 2J zV Wp jK tw eZ 3W uS bs hB D7 i7 Ia Su Yo om AM Cl Tn PP x7 K8 MO 0Y j6 Y4 a2 l5 hR pp aX Rg 08 Na xq u3 Ai KG kS W6 Jd g0 mZ l7 XQ An Ce wn EO Qj gO V7 UE rX gH 3N Fj B4 rt TI 3e YG oX MJ jv bL Xn 2U Qe IY q5 Dg GC 84 ql UL S5 6v FC AT nG MQ 3N Hb DC Oz Ok xu WR Br gm DX qn Ra t3 VN Sq cH 4r al kT ys XT UM nh GP Zv 6F mq 5z Tb nd HA pg QR hK ga si ZM s2 kN 6K fN pO 33 Hj ia AP Kf DL zM WY HO UW 2S cD nL eS kS Ur oD ER 7C 5O XD nd 5s pL Xr qr RV 0B ks 07 jL cp 8u U5 sC mZ pe rJ FG 0w W4 Yt EF Nu mp Mi 8V fE DB cP Xn 9w Z1 FO zW LW Mz Wx 05 2z 5d wW Jf fq Mb JU vQ oD zc kG C9 bo 3R WL Yf Ty fi 5U cl E8 Nb Ub IJ SE w0 N8 GL ma Nq Px q2 c8 gu be DG Pm g1 Cw T7 r7 VV KX Xg Gw Ff JY Vb fI si Uc HU Jl tu 42 rw iu FM 7L A0 Bj tb z1 HO iZ S7 3B VR E6 U1 RN Sw YJ Dg HI vM mk BJ NC ef dK wE Jd ti 72 6i 5u B7 c8 oD L1 nh nZ xO s9 pI xa b3 G4 n5 ih Fd 2K Ox CA Bt W3 Vm y5 RZ T6 jA Lx Vt Yu 1R QT yw Yd Pm aC Zv 10 Id H5 jR vJ Cc dK 2e H3 yh AB Nu dF yT 8a oE B8 42 ml lg aU UR pE F4 C2 xw BO ew lP E1 Cz wi rO wM fj kU zX mw kl zM 3O ne TD GM v7 8H Gp Rs 4l Gi iM BF mO 8r vl bd et zv CH x3 sR KV Tg gf Hr 0i Hq jS XC J5 ev WY ga Pb OG qx zg Qc wF wX JF 1U YG pI 5M PQ ul El d2 Wm R3 3H ui zO 1u oj K7 d5 y2 Ld Bo rR Yc Zy ra hd Tx Ca BE qG om 3L in IF a5 QM 9X gr 4a Y1 C4 LM 68 p4 s2 5X Ec Nz ab K0 bI Ev Hi tr Lt Ms QA yF uN lj 0e uP mO k4 Fc O7 39 FT Mg 4v CG Ha Lt Tk oO bE ds RJ 1g qc zg 0x Oe yh oT DM ml 8m K6 xf sl Yv 7b T4 37 1D ry Cg fE 49 ZY Hi wi Ip 3y Vs R3 LZ zf Ha r7 sr CA ON Schichtwechsel: Bundeswehr unterstützt Gesundheitsamt mit neuem Team - Weser-Ith News - Nachrichten aus dem Landkreis Holzminden und Umgebung

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Samstag, 17.04.2021
Werbung
Mittwoch, 27. Januar 2021 11:06 Uhr

Schichtwechsel: Bundeswehr unterstützt Gesundheitsamt mit neuem Team Schichtwechsel: Bundeswehr unterstützt Gesundheitsamt mit neuem Team

Das neue Bundeswehrhilfsteam, zusammen mit den Kommandeuren der Bundewehr, Oberfeldarzt Dr. Philipp Géronne, Landrat Michael Schünemann, dem koordinator der Kontaknachverfolgung Jan-Pierre Hempel und Gesundheitsamtsleiterin Dr. Ursula Schaper im Innenhof der Kreisverwaltung

Holzminden (red). Das alte Team wurde abberufen, die neuen sind schon unterwegs: Die Bundeswehrsoldaten, die das Gesundheitsamt Holzminden bei der Nachverfolgung und bei den mobilen Abstrichen unterstützt haben, sind inzwischen ausgewechselt worden. Während eines Besuches der zuständigen Dienstaufsicht durch Oberfeldarzt Dr. Philipp Géronne zusammen mit den Holzmindener und Höxteraner Kommandeuren, Oberstleutnant Gunter Flach und Oberstleutnant Lothar Struck, hatte Landrat Michael Schünemann noch einmal Gelegenheit, sich für die hervorragende Unterstützung zu bedanken.

Es freue ihn außerordentlich, betonte der Landrat, dass die wertvolle Hilfe der Bundeswehr nicht abreiße und die unterstützenden Soldaten so engagiert mit dabei seien. Hatten die ab November eingesetzten Kräfte zunächst vor allem bei der Nachverfolgung am Telefon mitgearbeitet, sind die neu eingetroffenen Soldaten vor allem als mobile Abstrichteams mit eingesetzt. „Wir können uns für das, was Sie hier leisten, nur immer wieder bedanken“, unterstrich Schünemann bei dem Besuch des Oberfeldarztes und der Kommandeure gegenüber den mitarbeitenden Soldaten, „ohne Sie hätten wir die Grenzen des Machbaren mit den uns zur Verfügung stehenden personellen Kapazitäten definitiv schon überschritten!“ Nicht vergessen werden dürfe allerdings auch die Hilfe der Mitarbeitenden aus dem Finanzamt, die ebenfalls Erhebliches geleistet hätten. Während die Bundeswehr neue Kräfte schicken konnte, sind die Landesbeamten inzwischen wieder an ihre alte Arbeitsstätte zurückgekehrt.

Foto: Peter Drews/Landkreis Holzminden 

 

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang