Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Dienstag, 27.09.2022
Werbung
Dienstag, 25. Mai 2021 08:52 Uhr

Spende von Survitec aus Eschershausen: Ein Rettungsboot für die Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf Spende von Survitec aus Eschershausen: Ein Rettungsboot für die Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf

Stadtoldendorf (rus). Im Rahmen eines Marketingprojektes für neue Feuerwehrprodukte wurde durch die DSB Deutsche Schlauchboot GmbH / Survitec aus Eschershausen die Unterstützung der Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf benötigt. Einige Kameradinnen und Kameraden halfen dabei, professionelle Werbefotos mit den Großfahrzeugen der Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf zu ermöglichen. Damit hatte das Unternehmen dann diverse Feuerwehrprodukte in Szene setzen können. Als Dankeschön dafür bekam die Ortsfeuerwehr nun ein Rettungsboot gespendet, welches fortan bei Einsätzen und Aktivitäten zum Einsatz kommen soll.

Das Arbeitsschlauchboot wurde speziell für den Einsatz im professionellen Bereich entwickelt und verfügt über vier voneinander abgetrennte Luftkammern. Es besteht aus einem hochreißfesten Gewebe mit abriebfester und verrottungsfreier  Gummierung. Das Boot wiegt 43kg und kann bis zu vier Personen bzw. 600kg Last transportieren. Es ist drei Meter lang und 1,2 Meter breit. Äußerlich ist es eindeutig als Einsatzboot der Feuerwehr erkennbar und kann ab sofort bei der Feuerwehr eingesetzt werden. Das Boot wurde der Feuerwehr von Vertriebsleiterin Sonderprodukte, Vanessa Lönneker, überreicht.

Foto: Feuerwehr

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang