Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Freitag, 09.12.2022
Werbung
×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/meine-onlinezeitung.de/images/fotos/galerie/albaxenfeu/albaxen-01.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/meine-onlinezeitung.de/images/fotos/galerie/albaxenfeu/albaxen-04.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/meine-onlinezeitung.de/images/fotos/galerie/albaxenfeu/albaxen-06.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/meine-onlinezeitung.de/images/fotos/galerie/albaxenfeu/albaxen-07.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/meine-onlinezeitung.de/images/fotos/galerie/albaxenfeu/albaxen-08.jpg'
Mittwoch, 17. März 2021 09:43 Uhr

Verloren gegangene Zigarette verursacht nächtlichen Großeinsatz Verloren gegangene Zigarette verursacht nächtlichen Großeinsatz

Albaxen (red). Nächtlicher Großeinsatz in der Ortschaft Albaxen – Ein Wohnhaus steht in Flammen: In der Schwalenberger Straße in Albaxen ist am Mittwochmorgen, 17. März nach zwei Uhr ein Feuer ausgebrochen. Mehrere Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr wurden um 2.38 Uhr nach Albaxen alarmiert. Die Feuerwehreinheiten aus Albaxen, Höxter, Lüchtringen und Stahle sowie der Rettungsdienst aus Holzminden und Höxter waren schnell vor Ort. Das Erdgeschoss brannte da schon in voller Ausdehnung. Die Bewohner haben das Haus noch rechtzeitig verlassen können. Zwei Personen zogen sich jedoch eine Rauchgasinhalation zu, so dass sie dem Rettungsdienst zur weiteren Versorgung übergeben werden mussten. Die Feuerwehr leitete sofort die Brandbekämpfung mit mehreren Trupps unter Atemschutz von außen ein, wie sie auf ihrer Internetseite berichtet. Es wurden drei Einsatzabschnitte gebildet (Brandbekämpfung, Wasserversorgung und medizinische Rettung). Ein Innenangriff, wie er eigentlich bei der Feuerwehr üblich ist, ist laut Feuerwehr durch die Lehmbauweise und durch Holzeinschubdecken des alten Gebäudes nicht mehr möglich gewesen. Auch eine Drehleiter aus Höxter war im Einsatz und hat einen Löschangriff von außen vorgenommen. Um weitere Atemschutzgeräteträger zur Einsatzstelle zu beordern, hatte die Feuerwehrleitung einen Nachalarm für weitere Einsatzkräfte aus Höxter gegeben. Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit 15 Fahrzeugen im Einsatz, darunter auch Sonderfahrzeuge des Kreises Höxter wie ein Abrollbehälter Atemschutz und Gerätewagen Logistik. Nachlöscharbeiten führte die Feuerwehr unter anderem mit Schaumzusatz durch. Anschließend erfolgte eine Dekontamination der Einsatzkräfte nach dem Atemschutzeinsatz, berichtet die Feuerwehr weiter. Der Feuerwehreinsatz unter der Leitung von Jürgen Schmits dauerte noch bis 8 Uhr morgens. Brandermittler haben danach die Einsatzstelle von der Feuerwehr übernommen. Laut der Polizei soll die Brandursache eine verloren gegangene Zigarette gewesen sein, die der blinde Bewohner nicht wieder gefunden habe. Das Haus ist nicht mehr nutzbar und einsturzgefährdet, berichtet die Polizei.

Fotos: red und Feuerwehr Höxter

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang