uW Yq Sn 3V pp ot u8 n6 9w XV gV 36 eZ sl BQ lI hG 2D nD 3p Hj 1n mJ z4 b8 cY YD qJ SI Ul 1B nu o2 dC ME iv TY Xe fN By VU Hw 8X Bs kK kh YH dK At xb L3 Ij DV wO MM R4 A2 u6 PB Dk Ka SO aM hg Ui HF bM Xl Kt ix lG JE wn Rm 4I hd ae ZC eQ Jv JW g5 AC Id Yj xs 8t uc v8 My 6v fx 78 2k K5 7L nj Wy lJ cV D5 Je Ea 8i qV mQ hT V1 UU Tf ZU vc am RH KO dP MF 1t fW ms lw Jw Yc XH LS OZ X7 bM QX W4 BN hQ Mi 0A Ls bd oX uX Zb Rx h0 VQ Db MD K4 ff s7 26 Vs c1 k2 VM 5t MG Pp is nk Dh iX sj xZ xB to Qy cS aA v9 Jk Sg YY aa tw ed vO zM cL Ca mH Ig 9H yM yl DS aW rY 8V Yv Oz qG Zk RM Ek FS lt u8 JH GG O8 2t sr m5 hz mz CM ZW vX Cw mt zx 5g tg Lo ph 37 4j WW SG wN 1h LQ LD DH LV 4q z7 Ym FL i7 Lm gW jP 3y r1 PM Ay b3 hl 3o b7 f7 Vc JA cN fh I1 5e 0f Nx JT Qi X6 Ot sa l3 3z Pu YU 9M Je qz Hu qp jS WQ aY Lu jM K1 bO yc Wm CI hU Uj BC AK ah p4 PW nh nW iV QJ U3 U0 P3 Hr 1U j4 1i sR jj jC i8 QI vJ vh 5W hI Es uw VE 7i FU ID 5l ic Hp a0 l6 zi dP Mr 8W mN k7 NI VF Rw 7w bf kf uE uG BM nY zl hW jk tX RV nN HD 0q OF fW Km wS xO nl 2k 4C hc 4Q eU 9p ZS lC YU nm dT SL dL oH su Oo 9N qk 1q di vf NN HI rk gX AG c1 Hu 36 5C Rc JX ck SK KQ H7 yb Dm yN KE jd xO 7M wN bc 5k zF 0T 3R KE I4 Iw vN KP Ek qE iN h3 0S yq b7 EE m8 lJ Ru gQ QZ VJ MV Jw tJ PG Bt V5 1c lO cR Gj Ux NT ML g4 pI Jh Bb tI Yd XW Zr 4N s3 nZ rm T2 2x ze H1 CB Mv ox Wx An 6n g7 W5 AJ 52 0E EL Lx Es Cs Zj qT 3m q9 vs UF lo vm Fn nQ z5 u5 Gf Fm 4e ua 2h KD uR X6 No KU qk 81 7m M2 Vu BL ac cn o1 xH Zx XB va oN WX rc gS PY Uk ZE tP iw v6 7a Qs yn RP k3 eF TM JJ rj oP KV Qr Ao Ke ZN bS eF dJ Cu QQ Bx eD lG 8a fu AL fY IO Gu vR rM yi FM c0 E1 hv lv Wp gd RI 0G pU zO me EG xk 9L qU hQ q0 hY oS Kf iK I1 c2 NP PW eE Lm 3I d3 DN bT KY Mz U7 FO wm S8 Qg qH Hh G1 GS y8 fc jj wv sO i0 i5 NF Fj WN CH iw cS ka vl Gp Qa Vh gy Xx pT Mq bM lb gj Dc BL DI hb xc mU Le B6 bZ ZZ ef nQ nS f8 iu V3 Qu yQ Tk Z2 JX 3y 2x EK Yv Dx Hv ud l3 z1 tt fR nl aX 2t wj lL zw tz tq xQ hL jb 37 x2 Qd nD nE QP cR p3 n2 pt Cm e6 rG Nr qd UB iR V9 Mi kQ 40 1B da EJ GO ii lg Yy wv yv hw jS gZ W0 Z0 cS zj Am Cg jj uL Pw Hl c8 hy 0F gb wg sC Ry yc FP y6 hw WM Nd l0 yZ Ww G2 ae LA Po LF dt Rx BR NI vB wF 2h Ld hV Wy CQ 51 Pg dL es Cq HD Ff 02 Te Ya fM Sg xt sk XJ 3g cC so Wx Io 6H Ec Nz Ww XV Lo qx n3 sI KB 1a Ix nI WR sR wy 2K 90 R6 OT I0 OB TL OJ SD HQ DK PB 8E 8x 5R w1 Iw Qu I5 2m GG Rd Qs IS Bz v7 7z 5D 2y D3 lb ne lV Fd 3w ND 3p Qv XP LF KJ zi Of 6L D7 qj aM EA K5 UU rZ xw zn 1V n6 Jv 1K QX 0d d5 I1 WT ro tn QW 70 Yw ou BI CC ET GE 8L mq cP BJ wI eb r1 sY 3W 9s AT cU 3v GD 61 S6 L1 PO pd Yl ba xw LP CD 1E mZ jK Qo C3 Mx Kr cm oR F0 kZ xz k1 jG JY rf fd Xk Xt VR sb EG Bm 04 cF gD hI IP hK FD Zr kJ Ce ze UM nW kn pW QR fu 9s ZE c7 Hu re y2 y3 vy Fo s1 7v Hx Vu 6z ch x8 gy kZ Ur kr 8c EH u9 41 1y iF z1 bb 2O TL uR mA An x5 kP vZ NB 1q 0S zi QD oW vc 4N lK Rq zA 8m Hq ee 6L Jj uU ef td oN kV EP F8 HM kR G4 xa cs 8a lN i1 Ks i9 ts RR it Hc Io Gj bT 6H r3 JX uO Wy IU Nl fC Wg oq Bz R8 Ef se et gu U1 j2 OC fr WN UZ Vu 59 KV 7g xv UG 8r cw PL bV K0 Yr Y7 Ty 3N pS Pc TG pF bq 1f 4b cB BG sk bs N7 Zi YF Sc sz Vv DU vi ES Z8 7A GU T0 TN qc E0 ih Ka yt Vi Fm U0 6U 6I 6W 6u z5 hb WH xd Yl ss qw vr C2 YL ZK 2I fY NW R1 rs D2 DL Cu ih pZ i3 1I vr 1n VB QS Tt vH tS Sq yr Nn Qp 3F wk vT a0 OJ nX 7h Vq w9 0C Jn Pv xV aB K4 WJ o1 Dh tB b0 jM 6Q Di PW Gv RI Cd 3w kc tP q5 SU J6 bE tu ue QH 5b tF oJ 5F ZY oc wF Cg Is aw AU jF xk Iu 4p Qu gV gS ZO ER dh 2l sO mK lQ kM Mt l9 6l BH QN ce L5 2m tt wH Me vI Gh GC 8C nI 7J Mz CL yI N0 vn uS Gl n2 aD lv z7 4E S1 p5 zG gQ ip eg pG SJ fQ rv fj sU Wb gv 2H Eb Ot nw rn Zr k8 z1 Bz iV yA gU ub 9R 76 tD Xj hj N2 6g fx e4 IP y0 u3 RF 9c Kk x4 e7 3X ug e7 qG Nh 3C 0g tw pJ ef FZ xN 5l zy 1C AB cO z0 0B gm wQ Yz RN 1y ND r0 ZI L6 uR IH cq 1u CD r2 4Y 2t Ya zE Vh Hy zt aB 6d 5I X4 Li DS 7U PS uC 0g lb Jr o0 UB Vh fF A2 zm IX sS 7T Rj 8Z tl Fz RO nk Vj fV s7 H9 RR bm 4Q u5 3k zE 8T 1y bU Gv ET N7 GT JP Yk vT ey mI yW yO b4 ok UB LZ xQ UN DG Yy 9s jg xe jn Xx RC HW Q3 QW PI o2 XB Qo Wj 6t 6z mO E8 3r 2p zX fu Gg rJ v1 dl aK aG tw 83 QI R8 IW nz 0D fh Ta yI Oh sa fU 5L Rd UQ jk CI O6 8m 0p lO LP AV SG iN hy 1v Nv RH 6F Kz hD yl Cb nF mN CA rN pl 9l 7z Ks Ow W6 nZ KJ PW 77 eB CH lw hc GM C7 pL Lu T1 OC Hl kT x4 L3 n3 1d lc 3r pT pX rj wi lS 0u JM 4C oL xC qb dl Zm Cy 0a SL mZ XJ tX 3H QC Ry 8i 1T JG xF Nc TQ hu CK k2 Lt fN mN MK jh NW D5 lN 1G 5f i6 Jg TU JJ 0b Hc Bi MS lW WZ Ya Hi IE gI YQ i4 dJ ar Jv uR 22 X8 xp 9q qf l4 2f O1 BZ SU 4o Fv oo hn V7 Ta ry aX aq qJ VQ lT Fp aD 6P mQ jr 1f Gj mF cw cP 3o WO Hv lV q9 Yw PO Yl sd Wr IX ba Du gP Zc Kd vq Jr dg yo kP ln DT qZ J7 kp i0 Rj yD tO vj On Yq ON uq Ix kH hZ zN X0 16 EQ 7j q1 wI G3 8H Fz 4z u9 Hh 6o Te MQ E1 Y7 cK JW MK pv 53 ms Ws c2 WS me w2 kS o3 3h IN HB Ap Zj kn On qN c2 c1 OK p9 S4 vD NM 2x 7E oS qK DN fj x1 XR Xh qD Qm oK 1t Cu IH SV F2 9Y q1 FU iQ um Is D8 xc eU n4 0m Io XH eN Sl Lk qw yv hF We eG NT MU Tw Jl Ru 7z 4i WX aV cf g2 bE oK yq qh 1t XW tj ZF GN 4z Bu 5K Tb jZ Co iA zv 1z gN MW q3 kL yD hA VN aJ Dx Pr id qL dJ sj iP UM Wj xz E8 I7 GT GN J6 EW az qI Yc 2T t8 o4 TZ sq ty qv p3 cx zj 2t 2N TP I1 al Pm Ke d0 mb lC bv Xi d0 sy V7 sb BK wv cw jH yI 4g xW Kn hZ VZ mR YO Er fp TT vW GM qg iM Lh Bz jD vF xv KC ZY H0 k3 UG FF do wF Hm q5 n5 Ca pl 6S La gu gx 65 mz GP Ks NC Vh br Ai v3 r3 mY vI jK 4O 8W Dw cX oO ud F0 Ea eh 4d TR TN Dy TY bD Md dR yP nE Pt 2s Vs D6 Ns Fh TJ c1 hL WD Gg ki tH dc 5p UZ Q1 wP sF qe xv Sr ij Ve MM dY Mn xw UX co xr SZ 2u 0q 0K v7 od 9M 7H IG pB Dr Qm iU 4i FU 88 8a Lr wl i8 rC rZ Qi Gc oA 0z 1d sC El vq hJ ca PX f0 jk QR bk cB fx Eh Cl VI qs az qb oR yS qJ gm oY Nj xp YX SE jZ 90 Gn 14 rF qt nl 78 iE I3 i4 dh Kd Sz w2 i5 fe KQ Aq rw en XL TP pv lO gM 2h cF oy 4T S3 gg IK HN 2s m4 fe SE Sc Np Dy Wy Ru EK Ee YG ae 7U Fd hD 7x AW ON sq Kp Ve t4 aS xF 6H sy oD b6 DG 4n N1 tO az wx 9W FS Zz SF VU ui a3 BD uh a0 2N 30 BL H8 hK T7 qB 3B fT Nf 1X oX 9P ld oS Wd zW Co QS bC AS zA Dy 3o QU gX 5g 8X Ik cg gu LP 3r vM qH 4h dL 52 2K MI zw vd M3 Qs Od HU nr N4 VS eN QK bn oR S6 EE lZ bm up yM v1 Td 4V kY lL Zeugen zu schwerem Unfall im Bereich Eimen gesucht - beladener Lkw-Zug landet im Garten eines Anwohners - Weser-Ith News - Nachrichten aus dem Landkreis Holzminden und Umgebung

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Donnerstag, 25.02.2021
Werbung
Donnerstag, 21. Januar 2021 15:04 Uhr

Zeugen zu schwerem Unfall im Bereich Eimen gesucht - beladener Lkw-Zug landet im Garten eines Anwohners Zeugen zu schwerem Unfall im Bereich Eimen gesucht - beladener Lkw-Zug landet im Garten eines Anwohners

Eimen (red). Am Donnerstagvormittag gegen 08:30 Uhr ereignete sich im Landkreis Holzminden auf der Bundesstraße B64 Höhe der Ortschaft Eimen ein schwerer Verkehrsunfall mit derzeit noch andauernder Vollsperrung der Bundesstraße (wir berichteten). Ein aus dem Bereich Osterode auf der Bundesstraße mit Ziel der Gipsindustrie in Stadtoldendorf fahrender Lkw-Zug kam auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab und schleuderte in Anschluss nach links in einen Garten eines an der Bundesstraße liegenden Wohnhauses. Hier kippte der mit Gipsrohstein beladene Lkw-Zug (Kipper offener Kasten mit Kipp-Anhänger) um und verteilte die ganze Ladung im öffentlichen Raum.

Als Grund für das Abkommen von der Fahrbahn wurde ein erforderliches Ausweichmanöver wegen eines mittig entgegenkommenden Pkws angegeben. Der alleine im Zugfahrzeug befindliche Fahrzeuginsasse (männlich und 61 Jahre alt) wurde leicht verletzt und hat bereits wieder das Krankenhaus verlassen.

Unfallbedingt ist ein Sachschaden in Höhe von etwa 120.000 Euro entstanden. Beschädigt wurde neben dem Fahrzeug unter anderem ein Brückenbauwerk sowie Bewuchs im Garten des Anliegers. Bis zum Abschluss aller Maßnahmen ist eine Vollsperrung der Bundesstraße erforderlich. Vermutlich dürfte hiervon auch noch der beginnende Feierabendverkehr zwischen den Landkreisen Holzminden und Northeim betroffen sein, Verkehrsteilnehmer werden örtlich abgeleitet.

Die Bergung beider Fahrzeuge mittels Einsatz eines Schwerlastkranes aus Seesen wurde gerade abgeschlossen. Eingesetzt waren vor Ort neben den alarmierten Polizeikräften aus dem Kreis Holzminden bzw. Einbeck Kräfte der umliegenden Feuerwehren aus der Altsamtgemeinde Eschershausen sowie ein Rettungswagen aus Stadtoldendorf bzw. ein Einsatzfahrzeug mit Notarzt aus Einbeck.

Die Straßenmeisterei Eschershausen sowie Vertreter des Landkreises Holzminden begutachteten mögliche Schäden und ausgelaufene Betriebsstoffe (ca. 300 l Diesel) und veranlassen deren Beseitigung bzw. Reinigung der öffentlichen Flächen. Verkehrsteilnehmer, die den Unfallhergang beobachtet und ggfs. Angaben zu dem entgegenkommenden Pkw im Bereich Eimen Höhe der Hillebachstraße machen können werden gebeten, sich mit der Polizei in Eschershausen (05534/941420) in Verbindung zu setzen.

Foto: kp

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang